Ihr Internetbrowser wird von dieser Website nicht mehr unterstützt

rigips.de nutzt moderne Technologien, die Internetseiten sicherer machen, aber von älteren Browsern – wie dem Internet Explorer – nicht optimal unterstützt werden.

Nutzen Sie für eine bessere Darstellung moderne Alternativen, wie beispielsweise Google Chrome, Mozilla Firefox oder Microsoft Edge, um diese Website ohne Einschränkungen nutzen zu können.

Rigidur Boden - Estrichelemente aus Gipsfaser

Rigidur® Estrichelemente mit abgestimmten Systemkomponenten. Vorteile, auf die alle stehen.

Rigidur EstrichRigidur Estrichelemente bestehen aus hoch verpresstem Gipsmaterial mit einer Armierung aus speziellen Papierfasern. Der umlaufende 50 mm breite Stufenfalz ermöglicht eine kraftschlüssige und überlappende Verlegung, so dass eine zusammenhängende Trockenestrichfläche entsteht. Die außergewöhnlichen Qualitätseigenschaften der Rigidur Estrichelemente ermöglichen eine auf jeden Fußbodenbereich abgestimmte Systemlösung:

  • Ideal für Neubauten, Renovierungen und Altbausanierungen
  • Abgestimmt auf Schall -, Wärme- und Brandschutz-Anforderungen
  • Geeignet für Fußbodenheizungs-Systeme
  • Einfache Montage durch vorgefertigte Elemente
  • Weniger Gewicht, deshalb geringe Deckenbelastung
  • Schnelle, saubere und trockene Lösung
     

Systemkomponenten Rigidur-Bodenelemente - Ein System, das perfekt zusammen passtRigidur Sortiment

Rigidur-Bodenelemente sind sicher, hoch belastbar und zeitlich flexibeller zu verlegen als herkömmlicher Nassestrich.
Dank der speziell entwickelten Doppelstrangdüse für unseren Rigidur-Estrichkleber ist das Verlegen schnell, sauber und effizient.
Das getestete System umfasst außerdem:
Rigips-Kantenstreifen aus Mineralwolle, Rigidur-Ausgleichsschüttung und Rigidur-Trockenbauschrauben.
                                         
Vorteile, auf die man mit Rigidur bauen kann...
 
Zeit sparen ohne Trocknungszeiten
Einer der herausragenden Vorteile des Rigidur-Bodensystems gegenüber herkömmlichem Estrich ist die extrem kurze Bauzeit. Während Zementestrich üblicherweise 28 Tage zum Trocknen benötigt, kann bei Rigidur Trockenestrichböden ein Bodenbelag schon nach  spätestens 24 Stunden aufgebracht werden.

Geeignet für alle Bodenbeläge
Rigidur Estrichelemente sind ein sicheres Fundament für alle üblichen Bodenbeläge. Egal ob Parkett, Laminat, Teppich, Fliesen oder Vinyl.

Weniger Gewicht, höhere Flexibilität
Rigidur-Bodenelemente wiegen weniger als halb so viel wie Zementestrich gleicher Höhe. Diese deutlich geringere Deckenbelastung geht einher mit einem höheren Maß an Flexibilität bei der Gestaltung Ihres Bodens.

Ideal auch für Feuchträume 
Rigidur-Bodenelemente eignen sich perfekt für alle häuslichen Feuchträume wie Badezimmer und Küchen. 

Perfekte Kombinationen mit einer FußbodenheizungRigidur Fußbodenheizung
Fußbodenheizungen schaffen nicht nur eine angenehme und behagliche Wärme, sie bieten darüber hinaus auch viele kreative Freiräume bei der Raumplanung und -gestaltung. Geschützt werden sie durch einen Estrich, der ihren Nutzen möglichst noch unterstützt.
Die wichtigste Eigenschaft der Kombination von Fußbodenheizung und Trockenestrich ist ein schlanker Aufbau und damit eine möglichst schnelle und effiziente Wärmeübertragung. Deshalb ist bereits das Rigidur Estrichelement mit nur 20 mm Aufbauhöhe als Trockenestrich geeignet. Damit ist eine schnelle Aufheizung und die genaue Temperaturführung gewährleistet.

Optimierung der Schalldämmung für Holzbalkendecken
Rigidur-Trockenestrichböden reduzieren die Aufprallgeräusche (Trittschall) erheblich und leisten damit einen wesentlichen Beitrag zum Wohnkomfort.

Unbewohnte Dachböden mit Rigidur Dachbodenelement 032 TF dämmen

Rund 40 % des gesamten Energieverbrauchs sowie etwa ein Drittel der CO2-Emissionen entfallen auf Gebäude. Effiziente Wärmedämmungen im Gebäudebestand tragen wesentlich zum Energiesparen, zur Wertsteigerung von Immobilien und nicht zuletzt zu einem höheren Wohn-und Lebenskomfort sowie zur Schonung von Ressourcen und der Umwelt bei.   

Höchste Zeit für den Klimawandel im Dachgeschoss

Rigidur DBE vorherRigidur DBE nachher

Starke Argumente für die Dachbodendämmung...

  • Nachhaltiger Umweltschutz
    Mit der energetischen Optimierung eines durchschnittlichen frei stehenden Einfamilienhauses durch eine Dämmung der obersten Geschossdecke geht eine deutliche Reduzierung des CO2-Ausstoßes um ca. 28 % einher, was maßgeblich zum Klimaschutz beiträgt.
  • Deutliche Energie- und Kosteneinsparung – bis zu 90 % Heizkosten senken
    Eine Dämmung der obersten Geschossdecke führt zu einer nachhaltigen Senkung des Energieverbrauchs und somit zur Reduzierung von Heizkosten.
  • Wertsteigerung der Immobilie – schlechte Energiebilanz drückt Immobilienpreis um 21 %
    In Zeiten steigender Energiepreise wirkt sich bereits der Anschein eines energetischen Sanierungsrückstands negativ auf den Marktwert einer Immobilie aus.
    Die Dämmung der obersten Geschossdecke ist eine geeignete Lösung, um die Anforderungen der EnEV 2014 zu erfüllen und die Energieeffizienz des Gebäudes nachhaltig zu steigern. Dies drückt sich nicht zuletzt auch in der Klassifizierung im Energieausweis aus und bedeutet eine dauerhafte Werterhaltung bzw. eine Wertsteigerung der Immobilie.

Rigidur in der Rigips Produktdatenbank     Praxiswissen: Rigidur richtig anwenden!