Hallo! Bitte helfen Sie uns, unsere Produkte und Services zu verbessern. Nehmen Sie dafür an einer kurzen Umfrage teil.

Ihr Internetbrowser wird von dieser Website nicht mehr unterstützt

rigips.de nutzt moderne Technologien, die Internetseiten sicherer machen, aber von älteren Browsern – wie dem Internet Explorer – nicht optimal unterstützt werden.

Nutzen Sie für eine bessere Darstellung moderne Alternativen, wie beispielsweise Google Chrome, Mozilla Firefox oder Microsoft Edge, um diese Website ohne Einschränkungen nutzen zu können.

01.11.2021

Baulicher Brandschutz für höchste Sicherheit

Rohrleitungsanlagen – Schnellübersicht für Planung und Montage

Durch Brände entstehen in Deutschland jedes Jahr volkswirtschaftliche Schäden von mehreren Milliarden Euro. Allein in der Industrie liegen einzelne Sachschäden sogar weit über 500.000 Euro. Nachfolgende Schäden, die über den Brand hinausgehen, sind in der Summe noch nicht einmal inbegriffen.

Einfache Lösungen für den baulichen Brandschutz

Damit im Brandfall niemand zu Schaden kommt und auch materielle Verluste so gering wie möglich ausfallen, haben die vier Saint-Gobain Unternehmen ISOVER, RIGIPS, HES und KAIMANN den vorbeugenden baulichen Brandschutz als wichtiges Kriterium in Ihren Unternehmenszielen verankert und sich folgende Fragen zu diesem Thema gestellt:

  • Wie können die Ausbreitung von Bränden und die damit verbundenen Sachschäden verhindert werden?
  • Welche Schutzziele sind zu erreichen und wie sind diese umzusetzen?
  • Welche gesetzlichen Auflagen und Anforderungen sind zu beachten?

Diese Broschüre soll Verarbeitern und Fachplanern gute und schnelle Lösungen aufzeigen, wie der bauliche Brandschutz zu realisieren ist und die Ausbreitung von Bränden verhindert werden kann.

Höchste Sicherheit

Vorgaben zu den jeweils erforderlichen Brandschutzmaßnahmen in einem Gebäude finden sich in der MBO (Musterbauordnung). In dieser wird in §3 und §14 folgendes gefordert:

§3 Allgemeine Anforderungen „1) Anlagen sind so anzuordnen, zu errichten, zu ändern und instand zu halten, dass die öffentliche Sicherheit und Ordnung, insbesondere Leben, Gesundheit und die natürlichen Lebensgrundlagen nicht gefährdet werden. 2) Bauprodukte und Bauarten dürfen nur ver - wendet werden, wenn bei ihrer Verwendung die baulichen Anlagen bei ordnungsgemäßer Instandhaltung während einer dem Zweck bestimmten an - gemessenen Zeitdauer die Anforderungen dieses Gesetzes oder aufgrund dieses Gesetzes erfüllen und gebrauchstauglich sind.“

§14 Brandschutz „Bauliche Anlagen sind so anzuordnen, zu errichten, zu ändern und instand zu halten, dass der Entstehung eines Brandes und der Ausbreitung von Feuer und Rauch (Brandausbreitung) vorgebeugt wird und bei einem Brand die Rettung von Menschen und Tieren sowie wirksame Löscharbeiten möglich sind.“

Daraus lassen sich folgende Schutzziele ableiten:

  • Das Entstehen eines Brandes und die Ausbreitung von Feuer und auch Rauch sind zu verhindern.
  • Die Rettung von Menschen als auch Tieren ist im Brandfall zu ermöglichen.
  • Wirksame Löscharbeiten sind ebenfalls zu ermöglichen.

Saint-Gobain und seine Marken ISOVER, RIGIPS, HES und KAIMANN möchten mit dem Brandschutzleitfaden dazu beitragen, mögliche Brandrisiken zu minimieren und Gebäude sicherer zu gestalten...

Saint-Gobain BrandschutzleitfadenRigips BrandschutzleitfadenRigips Baulicher Brandschutz