RiCycling Gips Pulver Hand

RiCycling

RIGIPS FOREVER!Nachhaltigkeit Hand Gips

Als erster Hersteller sind wir in NRW nun in der Lage, den kompletten Produktlebenszyklus von der Rohstoffgewinnung über die Produktion und den Einbau bis hin zum Rückbau und zum Recycling lückenlos zu realisieren und damit erneut Maßstäbe und Zeichen zu setzen.

Mit der jetzt in Betrieb genommenen, neuen Anlage an unserem Produktionsstandort in Gelsenkirchen ergänzen wir die Rohstoffversorgung nun um eine dritte Säule. Denn jetzt können wir Wertstoffe, die z. B. beim Rückbau von Gebäuden oder als Verschnittmaterial anfallen, dem Produktionsprozess wieder zuführen. Dabei arbeiten wir mit einem international erfahrenen Aufbereitungsunternehmen zusammen, das uns die Wertstoffe gemäß unseren hohen Anforderungen an ein Rohmaterial aufbereitet.

Umwelt und Ressourcen werden durch diese Wiederverwertung gleich in mehrfacher Hinsicht geschont: Zum einen werden Reststoffe reduziert und die begrenzten Deponieflächen spürbar entlastet. Zum anderen steigt die Ressourceneffizienz deutlich, weil statt alternativer natürlicher oder industrieller Gipsressourcen auf Materialien zurückgegriffen werden kann, die bereits zuvor im Kreislauf genutzt wurden und zukünftig wieder als neue Rohstoffbasis eingesetzt werden.

Unser RiCycling-Konzept stellt damit ein „echtes“ Recyclingverfahren dar, an dessen Ende immer wieder reiner Gips von gleichbleibend hoher Qualität den Produktionszyklus durchläuft.

Damit stärken wir unseren Nachhaltigkeitsgedanken in besonderer Weise und setzen den Gedanken ‚Von Gips zu Gips’ vollständig um. RIGIPS FOREVER!

Wollen Sie Gipswertstoffe entsorgen? Dann nutzen Sie das nachfolgende Webformular!

X