Ihr Internetbrowser wird von dieser Website nicht mehr unterstützt

rigips.de nutzt moderne Technologien, die Internetseiten sicherer machen, aber von älteren Browsern – wie dem Internet Explorer – nicht optimal unterstützt werden.

Nutzen Sie für eine bessere Darstellung moderne Alternativen, wie beispielsweise Google Chrome, Mozilla Firefox oder Microsoft Edge, um diese Website ohne Einschränkungen nutzen zu können.

16.03.2016

Neues AbP für freitragende F 90-Decke von Rigips

Raumweite Spannweiten bis 4.400 mm ausführbar

Düsseldorf – Dank freitragender Deckensysteme kann auf die Abhängung von Decken vollständig verzichtet werden. Ein Vorteil, insbesondere überall dort, wo der Grad haustechnischer Installationen an der Decke besonders hoch ist oder aber der Untergrund aus statischen Gründen keine Abhängung zulässt. Mit dem jüngst durch die MFPA Leipzig erteilten Allgemeinen bauaufsichtlichen Prüfzeugnis bietet Rigips ab sofort zwei nachgewiesen leistungsstarke Systeme für freitragende Brandschutzdecken in der Feuerwiderstandsklasse F 90, mit denen Spannweiten von bis zu 4.400 mm realisierbar sind.

Mit dem jüngst durch die MFPA Leipzig erteilten Allgemeinen bauaufsichtlichen Prüfzeugnis bietet Rigips ab sofort zwei nachgewiesen leistungsstarke Systeme für freitragende Brandschutzdecken, mit denen Spannweiten von bis zu 4.400 mm realisierbar sind.

In Fluren öffentlicher Gebäude zum Beispiel sind freitragende Brandschutzdecken schon lange nicht mehr wegzudenken. Ab der Gebäudeklasse 4 müssen darüber hinaus Decken in bestimmten Bereichen – etwa in notwendigen Fluren des Kellergeschosses – als feuerbeständig in F 90 eingestuft werden. Gleiches gilt für Decken in Gebäuden der Klasse 5 sowie oftmals im Rahmen von Sonderbauten oder Raum-in-Raum-Konzepten.

Vorteile bei der Montage
Ihre hervorragenden brandschutztechnischen Eigenschaften in umfassenden Brandprüfungen bewiesen haben die beiden neuen Rigips-Systeme FD21GT für die Brandbeanspruchung von unten sowie FG22GT für die Brandbeanspruchung von oben. Basis für beide Systeme bilden raumbreite, freispannende „RigiProfil MultiTec“-CW-Profile, mit denen je nach Steghöhe des Profils bis zu 4.400 mm große Spannweiten realisiert werden können. Die F 90-Qualität für eine Brandbeanspruchung von unten wird bereits durch die unterseitige Bekleidung mit einer 15 mm und einer 20 mm starken Lage „Glasroc F (Ridurit)“ sichergestellt. Diese spezielle Brandschutzplatte entspricht als vliesarmierte Gipsplatte nach DIN EN 15283-1 dem Typ GM-FH2 und erlaubt die Anwendung sogar in Räumen mit nutzungsbedingt zeitweise erhöhter Luftfeuchtigkeit. Bei Brandbeanspruchung von oben ist eine zusätzliche oberseitige kastenförmige Einhausung der Profile mit 2 x 20 mm „Glasroc F (Ridurit)“ zu berücksichtigen. Die Vorteile hierbei: Eine ergänzende Dämmstoffauflage ist brandschutztechnisch nicht erforderlich und die Profileinhausungen können für eine rationelle Montage vorgefertigt werden.

Die Broschüre „Baulicher Brandschutz mit Glasroc F“ informiert umfassend über geprüfte Brandschutzsysteme von Rigips. Sie steht kostenfrei unter www.rigips.de/downloads/infomaterial-broschueren zum Download bereit.

Für beide Systeme sind ab sofort entsprechende Ausschreibungstexte online abrufbar sowie sämtliche Daten im Rigips-Kalkulationsservice „RiKS“ hinterlegt. Eine technische Unterlage („Baulicher Brandschutz mit Glasroc F“) steht kostenfrei bereit und informiert über weitere geprüfte Brandschutzsysteme mit „Glasroc F“: www.rigips.de/aktuelles/freitragende-decke-f-90

Rigips – Der Ausbau-Profi
Der Ausbau-Profi Saint-Gobain Rigips GmbH bietet vielfältige Systemlösungen inklusive aller hierfür benötigten Komponenten für den modernen, trockenen und designorientierten Innenausbau. Unter der Marke Rigips werden in Deutschland neben Gipsplatten sowie Gipsfaserplatten, Zubehöre und Dämm-Verbundplatten für die Anwendung in Gebäuden sowie für diverse Spezialanwendungen entwickelt, produziert und vermarktet. Die Saint-Gobain Rigips GmbH ist damit der kompetente Partner für moderne und nachhal­tige Innenausbau- und Designlösungen sowie für hochwertige Systeme im Schallschutz, im Brandschutz, in der Wärmedämmung und im Akustikbereich. Rigips gehört zu den be­deutendsten Marken für moderne Innenausbaulösungen im deutschen Markt und ist Teil der Saint-Gobain-Gruppe.
Saint-Gobain gehört zu den 100 größten Industrieunternehmen weltweit. Führend in der Gestaltung von Lebensräumen, entwickelt, produziert und vertreibt Saint-Gobain innovative Baustoffe sowie Hochleistungsmaterialien. Die Unternehmensgruppe bietet nachhaltige Lösungen für die Herausforderungen Wachstum, Energiesparen und Umweltschutz. Beinahe 170.000 Mitarbeiter in 66 Ländern erwirtschafteten 2015 einen Umsatz von 39,6 Mrd. Euro.Auf der Website www.saint‐gobain.de und dem Twitter Account @SaintGobainME erhalten Sie weitere Informationen zu Saint-Gobain.

SAINT-GOBAIN RIGIPS GMBH

RIGIPS. Du hast für alles die Lösung. #RigipsFuerAlles
Als anerkannter und von Bauprofis geschätzter Systemanbieter für den hochwertigen Trockenbau bietet RIGIPS ein breites Sortiment an Gips- und Spezialplatten, Rigidur Gipsfaserplatten, Profilen und Zubehören sowie leistungsstarken Spachtelmassen und Fugenfüllern an. Die geprüften Lösungen bewähren sich in Innen- und Außenkonstruktionen in Trockenbauweise. Insbesondere das Systemangebot für witterungsgeschützte Fassadenkonstruktionen macht RIGIPS zum idealen Partner für den Holzrahmenbau. Mit seinem ständig erweiterten wohngesunden Sortiment und hoch wirksamen Brand- und Schallschutzsystemen steht der Hersteller für ein Maximum an Sicherheit und Raumkomfort. Flankiert wird das umfassende Produkt- und Systemportfolio von einem breiten Serviceangebot und einer persönlichen Fachberatung, die bei der Planung und Ausführung auch anspruchsvoller Bauprojekte wertvolle Unterstützung leistet. Gleichzeitig übernimmt RIGIPS Verantwortung für unsere Umwelt und setzt auf einen nachhaltigen Klimaschutz und die Schonung natürlicher Ressourcen. So werden etwa durch Recyclingangebote für Gipsplatten zunehmend Wertstoffkreisläufe geschlossen und durch aus Recycling hergestellte Produktverpackungen Primärrohstoffbedarfe reduziert. RIGIPS wurde mehrfach als Marke des Jahrhunderts ausgezeichnet und gehört zu den be­deutendsten Marken für moderne Trockenbaulösungen im deutschen Markt. Das Unternehmen ist Teil der internationalen Saint-Gobain Gruppe.
Kurz und knapp: Rigips® – für besseres Bauen zum Wohle von Mensch und Umwelt.

ÜBER SAINT-GOBAIN

Saint-Gobain entwickelt, produziert und vertreibt Materialien und Lösungen für die Märkte Bau, Mobilität, Gesundheit und andere industrielle Anwendungen. Sie entstehen in einem kontinuierlichen Innovationsprozess und sind überall in unseren Lebensräumen und in unserem Alltag zu finden. Sie sorgen für Komfort, Leistung und Sicherheit und stellen sich gleichzeitig den Herausforderungen des nachhaltigen Bauens, der Ressourceneffizienz und des Kampfes gegen den Klimawandel. Diese Strategie des verantwortungsvollen Wachstums orientiert sich an Saint-Gobains Purpose „MAKING THE WORLD A BETTER HOME“, dem gemeinsamen Bestreben aller Saint-Gobain Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, jeden Tag so zu handeln, dass die Welt zu einem schöneren und nachhaltigeren Ort zum Leben wird.

38,1 Milliarden Euro Umsatz in 2020
Mehr als 167.000 Mitarbeiter, in 70 Ländern vertreten
Hat sich verpflichtet, bis 2050 die CO2-Neutralität zu erreichen

Erfahren Sie mehr über Saint-Gobain auf www.saint-gobain.de
und folgen Sie uns auf LinkedIn Saint-Gobain Deutschland & Österreich

Weitere Informationen:
SAINT-GOBAIN RIGIPS GMBH
Alexander Geißels
Bürgermeister-Grünzweig-Straße 1
D-67059 Ludwigshafen
PC Fax: +49 621 501 800 939
presse@rigips.de 
 
Redaktionskontakt:
baumarketing.com GmbH
Christoph Tauschwitz
Laubenweg 13
D-45149 Essen
Tel.: +49 201 2202 400 
Fax: +49 201 2202 460
information@baumarketing.com