Ihr Internetbrowser wird von dieser Website nicht mehr unterstützt

rigips.de nutzt moderne Technologien, die Internetseiten sicherer machen, aber von älteren Browsern – wie dem Internet Explorer – nicht optimal unterstützt werden.

Nutzen Sie für eine bessere Darstellung moderne Alternativen, wie beispielsweise Google Chrome, Mozilla Firefox oder Microsoft Edge, um diese Website ohne Einschränkungen nutzen zu können.

08.05.2019

Neue Planungshilfen von Rigips

Checklisten für Außendecken und Raum-in-Raum-Konstruktionen

Düsseldorf – Immer häufiger werden Unterdecken sowohl in geschützten als auch in bewitterten Außenbereichen in wirtschaftlicher Trockenbauweise erstellt. Rigips bietet hierfür zwei geprüfte Systeme auf Basis der vliesarmierten „Rigips Glasroc X“. Spürbar erleichtert wird die Planung und Umsetzung solcher Konstruktionen mit einer neuen Checkliste, die Rigips ab sofort zum kostenfreien Download anbietet. Ein praktischer Service, den der Hersteller in aktualisierter Fassung auch für Raum-in-Raum-Konstruktionen zur Verfügung stellt.

Rigips Unterdecken Außenbereich
Immer häufiger werden Unterdecken sowohl in geschützten als auch in bewitterten Außenbereichen in wirtschaftlicher Trockenbauweise erstellt. Spürbar erleichtert wirddie Planung und Umsetzung solcher Konstruktionen mit einer neuen Checkliste zur statischen Vorbemessung, die Hersteller Rigips ab sofort zum kostenfreien Download bereitstellt.

Neben den bauspezifischen Gegebenheiten müssen bei der Realisierung von Außendecken in Trockenbauweise vor allem die Einwirkungen durch Wind und Wetter berücksichtigt werden. Neben der Frage nach der richtigen Beplankung müssen dabei insbesondere die Ausbildung der feuchte- und korrosionsbeständigen Unterkonstruktion und deren statische Berechnung einbezogen werden. Eine komfortable Hilfestellung zur Planung von Außendeckenkonstruktionen bietet Rigips ab sofort unter www.rigips.de/aussendecken zum kostenfreien Download an: Alle relevanten Parameter wie die anzusetzenden Windlasten, die Deckengeometrie oder weitere Zusatzlasten können dort in eine übersichtliche Checkliste eingetragen und anschließend als PDF-Datei an die technischen Experten bei Rigips weitergeleitet werden. Auf dieser Basis wird dann eine statische Vorbemessung erstellt.  

Freitragende Raumzellen
Ebenfalls mittels Checkliste vereinfacht wird die Planung und Kalkulation von Raum-in-Raum-Konstruktionen nach dem bewährten „RigiRaum“-System für freitragende Raumzellen. Diese Checkliste umfasst wichtige Punkte wie die genaue Geometrie der Konstruktion, unterschiedliche Anschlussvarianten, Anforderungen an die Verformungsbegrenzung, Auswahlmöglichkeiten für eine zusätzliche Sichtdecke oder die Verlegung von Estrichelementen.

Rigips Raum in Raum
Ebenfalls mittels Checkliste vereinfacht wird die Planung und Kalkulation von Raum-in-Raum-Konstruktionen nach dem bewährten „RigiRaum“-System für freitragende Raumzellen. Diese Checkliste umfasst wichtige Punkte wie die genaue Geometrie der Konstruktion, unterschiedliche Anschlussvarianten, Anforderungen an die Verformungsbegrenzung, Auswahlmöglichkeiten für eine zusätzliche Sichtdecke oder die Verlegung von Estrichelementen.

Beide Checklisten können auch bequem in den aktualisierten „Planen und Bauen“-Onlinekatalogen (Flipbook) von Rigips über das neue „Statik-Icon“ beziehungsweise das „Kalkulations-Icon“ aufgerufen werden. Die Listen können dort online ausgefüllt und direkt als PDF-Dokument per E-Mail an die jeweiligen Ansprechpartner bei Rigips verschickt werden. Mehr unter www.rigips.de/flipbook.

SAINT-GOBAIN RIGIPS GMBH

RIGIPS, seit 75 Jahren das Original, bietet vielfältige Systemlösungen inklusive aller hierfür benötigten Komponenten für den modernen, trockenen und designorientierten Innenausbau. Unter der Marke RIGIPS werden in Deutschland neben Gipsplatten sowie Gipsfaserplatten, Zubehöre und Dämm-Verbundplatten für die Anwendung in Gebäuden sowie für diverse Spezialanwendungen entwickelt, produziert und vermarktet. Die SAINT-GOBAIN RIGIPS GMBH ist damit der kompetente Partner für moderne und nachhal­tige Innenausbau- und Designlösungen sowie für hochwertige Systeme im Schallschutz, im Brandschutz, in der Wärmedämmung und im Akustikbereich. RIGIPS gehört zu den be­deutendsten Marken für moderne Innenausbaulösungen im deutschen Markt und ist Teil der Saint-Gobain Gruppe.

ÜBER SAINT-GOBAIN

Saint-Gobain entwickelt, produziert und vertreibt Materialien und Lösungen für die Märkte Bau, Mobilität, Gesundheit und andere industrielle Anwendungen. Sie entstehen in einem kontinuierlichen Innovationsprozess und sind überall in unseren Lebensräumen und in unserem Alltag zu finden. Sie sorgen für Komfort, Leistung und Sicherheit und stellen sich gleichzeitig den Herausforderungen des nachhaltigen Bauens, der Ressourceneffizienz und des Kampfes gegen den Klimawandel. Diese Strategie des verantwortungsvollen Wachstums orientiert sich an
Saint-Gobains Purpose „MAKING THE WORLD A BETTER HOME“, dem gemeinsamen Bestreben aller Saint-Gobain Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, jeden Tag so zu handeln, dass die Welt zu einem schöneren und nachhaltigeren Ort zum Leben wird.

38,1 Milliarden Euro Umsatz in 2020
Mehr als 167.000 Mitarbeiter, in 70 Ländern vertreten
Hat sich verpflichtet, bis 2050 die CO2-Neutralität zu erreichen

Erfahren Sie mehr über Saint-Gobain auf www.saint-gobain.de
und folgen Sie uns auf LinkedIn Saint-Gobain Deutschland & Österreich

Weitere Informationen:
SAINT-GOBAIN RIGIPS GMBH
Alexander Geißels
Bürgermeister-Grünzweig-Straße 1
D-67059 Ludwigshafen
PC Fax: +49 621 501 800 939
presse@rigips.de 
 
Redaktionskontakt:
baumarketing.com GmbH
Christoph Tauschwitz
Laubenweg 13
D-45149 Essen
Tel.: +49 201 2202 400 
Fax: +49 201 2202 460
information@baumarketing.com