Zweifamilienhaus, Herdecke

Zweifamilienhaus, Herdecke

Ausführung: NK Trockenbau GmbH, Dortmund
Architektur: Haacke Innenarchitekt + Designer, Herdecke
Bauherr: Dipl.-Ing. Gisbert Haacke, Herdecke

Wh Herdecke 03
Wh Herdecke 02
Wh Herdecke 01

Ein besonderes Projekt stellt dieses Plus-Energiehaus dar, das durch Erdsonden in Geothermie-Technik beheizt wird und zur weiteren Energiegewinnung eine 12 V-Photovoltaik-Anlage nutzt. Eine zwei-lagige GK-Beplankung erhielt das Dachgeschoss unter einer Zwischensparren- plus Untersparren-Dämmung. Ebenfalls zwei-lagig wurden alle Trennwände hergestellt und anschließend, wie auch sämtliche Vorsatzschalen und Bekleidungen, nach Qualitätsstufe Q 3 verspachtelt. Eine besondere Gestaltung sah der Architekt für die Kochinseln in beiden Etagen vor, die mit freistehenden, auskragenden seitlichen Wandenden und oberem Abschlussdeckel komplett mit GK-Platten ausgeführt wurden.

X