Name: Kita St. Hippolytus, Troisdorf
Bauherr: Katholischer Kirchengemeindeverband Troisdorf, 53840 Troisdorf
Generalplanung: ATELIER BRÜCKNER GMBH, 70376 Stuttgart
Verarbeiter: J. Brinkmann Bauunternehmung GmbH, 46047 Oberhausen
Fotograf: Behrendt & Rausch Fotografie GbR, 56736 Kottenheim, Daniel Stauch Photography, 70191 Stuttgart
Rigips Fachberater: Martin Heinz

Der eingeschossige Neubau der Kita St. Hippolytus wurde komplett in Holzständerbauweise mit einem hohen Vorfertigungsgrad nur vier Monaten erstellt. Das lang gestreckte Gebäude umfasst drei Kita-Gruppenräume mit jeweils einer eigenen Außenspielfläche. Die Räumlichkeiten bestehen überwiegend aus nicht winkeligen Räumen, sämtliche Sonderkonstruktionen sowie die Statik wurden von Brinkmann in Eigenarbeit entwickelt und berechnet. Die hochwertigen und durchdachten Trockenbaukonstruktionen haben hohe Schallschutzanforderungen, die durch eine schalltechnische Entkopplung der Holzständerwand mit einer Rigips Hutfederschiene und doppelter Beplankung mit Rigips 12,5 Bauplatte erreicht wurden. Die Oberflächen wurden in Q3 mit Rigips ProMix Finish ausgeführt. Der trapezförmige Flurbereich verjüngt sich von 2,10 m am Ende auf 1,80 m im Eingangsbereich, in dem eine schräg verlaufende und um 5% geneigte Akustikdecke mit Rigitone Activ'Air 18/18Q für Ruhe sorgt.

X