Name: Verwaltungsgebäude, Mertingen
Bauherr: keine Angabe
Generalplanung: Baumschlager Hutter Partners, 80802 München
Verarbeiter: TM Ausbau GmbH, 81278 Puchheim
Fotograf: Eckhart Matthäus Fotografie, 86637 Wertingen
Rigips Fachberater: Martin Fischer

In Zeiten zunehmend komplexer werdender Bauvorhaben gewinnt eine möglichst ganzheitliche Planung immer mehr an Bedeutung. Building Information Modeling (BIM) als integraler Ansatz verändert die Planung und Ausführung von Bauprojekten grundlegend. Das betrifft auch und gerade den Trockenbau. Der Neubau des Verwaltungsgebäudes in Mertingen ist ein hervorragendes Beispiel für die vielfältigen Vorteile des Arbeitens mit BIM, er eignet sich aufgrund seiner Größe und klaren Struktur für eine BIM-Modellierung. Die Planer der für den Ausbau verantwortlichen TM Ausbau GmbH setzten dabei konsequent auf die von Rigips zur Verfügung gestellten BIM-Objekte für leistungsfähige Wand-, Decken- und Fußbodensysteme. Die Jury würdigte mit dem Sonderpreis BIM die Innovationsbereitschaft von TM Ausbau, sich mit dieser schnittstellenoptimierten Planungsmethode als anerkannter Fachplaner Ausbau am Markt zu positionieren.

Der Bauherrenwunsch nach einem geprüften Wandsystem mit uneingeschränktem Schraubrecht an allen nichttragenden Trennwänden wurde mit Rigips Habito umgesetzt.

Verwendete Produkte:

X