s.Oliver Headquarter, Rottendorf

s.Oliver Headquarter, Rottendorf

Ausführung: Jaeger Ausbau GmbH & Co. KG, Würzburg
Architektur: Architekt: KSP Jürgen Engel Architekten, Frankfurt am Main
Bauherr: s.Oliver- Bernd Freier GmbH & Co. KG, Rottendorf

Soliver 03
Soliver 02
Soliver 01

Für den eindrucksvollen Innenausbau des neuen Hauptsitzes des Modeherstellers wurde der Jaeger Ausbau GmbH der dritte Platz im Trophy-Wettbewerb 2009 zuerkannt. Neben vielfältigen Trockenbauarbeiten wie Wand- und Deckensystemen bis F 90, Brüstungsbekleidungen und Schürzenkonstruktionen für die geplanten Streckmetalldecken fällt vor allem die spektakuläre Freitreppe über 4 Etagen ins Auge, deren Brüstungslänge von 110 m bis zur Höhe von 18 m aufsteigt. Die ellipsenförmige Konstruktion mit je nach Erfordernis unterschiedlichen Beplankungen und dauerelastischen Verfugungen wurde mit Leuchtenausschnitten versehen und als optisch überzeugendes Highlight hochwertig in Q3-Qualität verspachtelt.

X