Linde Agora, Pullach

Linde Agora, Pullach

Ausführung: Trockenbau München GmbH, Puchheim
Architektur: Architekturbüro Prof. Wolfgang Kergaßner, Ostfildern
Bauherr: Linde AG, Pullach

Linde 03
Linde 02
Linde 01
Linde 00

Fast die gesamte Palette der Rigips-Produkte fand in den vier Ebenen des spektakulären Neubaus mit Konferenz- / Trainingszentrum und Restaurants ihre Anwendung. Höchste Anforderungen an die technische Qualität von Material und Ausführung stellten Bauherr und Architekt insbesondere an das in den VIP-Bereichen und in den Kunden-Lounges installierte Kühldecken-System mit Climafit Prothermo. Die abstrakte architektonische Gebäudeform wurde auch im Innenraum fortgesetzt und nach einem drei-dimensionalen Modell z. T. direkt vor Ort gefertigt. Schwebende Bekleidungen in höchster Oberflächenqualität bedurften statischer Sonderlösungen zur Ableitung des hohen Deckengewichts der spannungsfrei konstruierten Auskragungen. Absoluter Blickfang bilden daher die Akustikdecken mit einem interessantem Wechselspiel von Licht und Schatten, die, scheinbar kopfstehend, in dieser außergewöhnlichen Formensprache entstanden.

X