Kinderzentrum Dresden-Friedrichstadt

Kinderzentrum Dresden-Friedrichstadt

Ausführung: Gebr. Mielke Bau GmbH, Dresden
Architektur: Architekturbüro Werner Hößelbarth, Architekt BdA, Radebeul
Bauherr: Grundstücksgemeinschaft Kinderzentrum DD-Friedrichstadt, GbR, Dresden

Dsci0045
Dsci0034
Dsci0059 1

In diesem Laborgebäude wurden in den unteren Etagen ein Komplettausbau mit Standardsystemen, gebogenen Wänden und F 30-Wand- und Deckenkonstruktionen ausgeführt. Die 3. Etage, als MRT-Bereich geplant, erhielt gerundete, inselartige Raumkonstruktionen mit 7 – 10 ° innen, wie außen geneigten Wandflächen und freihängenden, LED-hinterleuchteten Vorsatzschalen mit Abständen zu Boden und Decke. Die Deckenkonstruktionen selbst wurden mit Schattenfugen hergestellt, den gebogenen Wandverläufen angepasst und sämtlich in der Qualitätsstufe Q 4 verspachtelt. Besonderheitern sind ebenfalls die Nischen und Rücksprünge für den Möbeleinbau und die in Verschiedenen Winkel angeordneten Sonderformteile zur Aufnahme von Lichtleisten und –kästen.

X