Kinder- und Jugendwohnheim, Leppermühle

Kinder- und Jugendwohnheim, Leppermühle

Ausführung: Alwin Gerhardt GmbH, Hungen-Langd

Architektur: Leidner & Partner GbR, Architekten & Dipl.-Ingenieure, Lich
Bauherr: Förderschule Martin Luther, Buseck

 

Dsc00037
Dsc00024
Kopie Von Dsc00002

Trockenbauarbeiten an Decken des Hörsaal-Aula-Medienraums im Schulgebäude-Neubau unter einer geneigten Holzdachkonstruktion: Die ausgeschriebene Brandschutz-Akustik-Decke F 30-A, Brandlast von unten, wurde hier unter der Holzdachkonstruktion befestigt, in den Fluren unter Stahlbeton-Decken. Der Deckenaufbau aus Brandschutz-Platten und Rigiton-Air-Lochplatten 15/30 in Klebefugentechnik war im Prinzip einfach. Eine Besonderheit war jedoch die Ausbildung des ungelochten, niveauausgleichenden Randfrieses von 25 cm, teilweise entlang runder Wände oder an schiefwinkligen Wandflächen. Mit Ridurit 20 mm wurden mit aufwändigen Anschlüssen sämtliche Stahlträger an die parallel dazu verlaufende Oberlichtverglasung in F 30 bekleidet.

X