Jacob und Wilhelm Grimm-Zentrum, Berlin

Jacob und Wilhelm Grimm-Zentrum, Berlin

Ausführung: SPOMA Parkett und Ausbau GmbH, Berlin
Architektur: Architekturbüro Max Dudler, Berlin
Bauherr: Humboldt-Universität, vertr. d. Land Berlin, Senatsverwaltung f. Stadtentwicklung, Berlin

Grimm Zentrum Trockenbau 17 Jpg Big
Grimm Zentrum Trockenbau 23 Jpg Big 0
Grimm Zentrum Trockenbau 9 Jpg Big

Der Neubau in klassisch rechteckiger Form wurde mit großproportionierten Räumen ausgestattet und stellt mit 138500 m3 umbautem Raum ein Großprojekt für den Trockenbau dar. Zur Bekleidung der zahlreichen Stützen wurden Formteile mit V-Fräsung verwendet und mit gleitenden Wandanschlüssen ausgeführt. Schallschutzanforderungen waren je nach Raumnutzung bis zum bewertetem Schalldämm-Maß von 67 dB zu erfüllen. Raumtrennwände wurden in sämtlichen Geschossen mit Brandschutz bis F 90 als Brandswand erstellt. Im gesamten Gebäude wurden die Decken als Rigiton-Lochdecken mit unterschiedlich breiten ungelochten Randfriesen ausgeführt. Abgehängte Bekleidungen von Treppen und Podesten sowie Schachtwände und Trockenputzarbeiten vervollständigten das umfangreiche Trockenbaugewerke.

X