Ausführung: Veicht Trockenbau GmbH, 94107 Untergriesbach/Gottsdorf
Bauherr: Bayerwaldresort & Wellnesshotel Hüttenhof, 94143 Grainet
Generalplanung: Feßl und Partner Architekten, 94051 Hauzenberg
Fotograf: Behrendt & Rausch Fotografie GbR, 56736 Kottenheim
Rigips Fachberater: Bernd Fischer

Die Veicht Trockenbau GmbH überzeugte die Jury der Rigips Trophy mit dem aufsehenerregenden Innenausbau des 2017 erweiterten Wander- und Wellnesshotels Hüttenhof im Bayerischen Wald. Das familiengeführte Wander- und Wellnesshotel mit seinen erstklassigen Luxus-Bergchalets, den sogenannten „Hütten“, die in Komfort und Ambiente höchsten Ansprüchen genügen, wurde in 2017 erweitert. In einem durch einen Tunnel angegliederten Neubau entstand eine neue 3.000 m² große Spa- und Wellnesswelt mit einladendem Empfangsbereich sowie 22 neue Romantiksuiten und Wohlfühlzimmer mit extra großem Kuschelbett, Regendusche und freistehenden Whisper-Air Pool und Effektkamin. Der Innenausbau wurde komplett mit Rigips-Systeme durch Veicht Trockenbau erstellt. Neben gleichermaßen ausgeklügelten wie innovativen Gestaltungsdetails und einem hochwertigen, raumbildenden Innenausbau galt es vor allem, den nutzungsspezifischen Anforderungen in einem Wellnessbereich durch entsprechende Trockenbaumaßnahmen gerecht zu werden. Eine große Menge haustechnischer Installationen wurde geschickt integriert, den bauphysikalischen und feuchtetechnischen Beanspruchungen mit darauf abgestimmten, imprägnierten und korrosionsgeschützten Rigips-Systemen begegnet. Die gerundete Wand im 1. OG wurde jeweils doppelt beplankt mit innen Aquaroc und außen Glasroc H. In den Kosmetikzimmern waren Decken mit bis zu vier Höhenstufungen zu erstellen. Das besondere Design und einzigartige Ambiente des Hüttenhofs entstehen in hohem Maße durch den gekonnten Einsatz unterschiedlicher Trockenbaulösungen, deren Umsetzung durchgängig von exzellenter Ausbauqualität zeugen.

X