Name: Hannover Rück - Umbau Küche/Casino, Hannover
Bauherr: Hannover Rück SE, 30625 Hannover
Generalplanung: Förster Architektur, 30629 Hannover
Verarbeiter: drytec Innenausbauges. mbH, 30926 Seelze
Fotograf: drytec Innenausbauges. mbH, 30926 Seelze
Rigips Fachberater: Dennis Pietrzyk

Die Hauptverwaltung der Hannover Rück wurde in den letzten Jahren immer wieder erweitert. Dabei legt das Unternehmen großen Wert auf innovative Gestaltung, ästhetische Präzision und wertschätzende Atmosphäre für die eigenen Mitarbeiter. In 2017 wurde der 1992 errichtete Teil mit Küche und Casino völlig neu gestaltet. Teile der Deckenkonstruktion im Casino sollten wiederverwendet werden und diese wurden nach der Demontage gereinigt und angepasst wieder eingebaut. Sämtliche Baumaßnahmen erfolgten während des laufenden Betriebes, daher wurden lärmerzeugende Arbeiten wie Bohren, Fräsen etc. immer nachts und an Samstagen ausgeführt, was sowohl eine Belastung für das Montageteam darstellte als auch die Koordination der Gewerke verkomplizierte. Besonderes Augenmerk wurde auf den Deckenbereich über der Essensausgabe gelegt, hier wurde eine spezielle Lichtvoute mit indirekter LED-Beleuchtung entwickelt und aus Rigips GK-Form gefertigt.

Verwendete Produkte:

X