Gasthaus „Das Landhaus“, Trausnitz

Gasthaus „Das Landhaus“, Trausnitz

Ausführung: Akustikbau Muntanjohl, Pfreimd
Architektur: ohne Architekt
Bauherr: Familie Peter Pröls, Trausnitz
Rigips-Fachberater: Bernd Fischer

Gasthaus Das Landhaus Trausnitz 3
Gasthaus Das Landhaus Trausnitz 2
Gasthaus Das Landhaus Trausnitz 1

Zur Vermeidung störender Nachhallzeiten im Speisesaal wurde nach einer Berechnung das System Rigiton Quattro 41 mit symmetrischer Quadratlochung vorgeschlagen, mit dem eine deutliche Verbesserung sowohl der Nachhallzeit wie auch der Gesamtoptik erreicht werden konnte. Vier Deckensegel aus Big Quattro Plattenlagen unter den 75 m² Deckenfläche verbergen die komplette Beschallungsanlage für den Speisesaal. Auf exakte Kantenführungen an den Deckenbalken und saubere Übergänge zum Randfries wurde besonders geachtet. Die Verspachtelung erfolgte in 2 Gängen mit Vario und ProMix Plus. Seitliche Hochkantungen werden durch Streiflicht extrem sichtbar, weshalb hier hochwertigst in Qualitätsstufe Q 3 gespachtelt werden musste.

X