dm-Filiale im Reschop-Carré, Hattingen

dm-Filiale im Reschop-Carré, Hattingen

Ausführung: Akustik- u. Trockenbau Grysus, Dinslaken
Architektur: Hütténes GmbH, Architekten, Mülheim/R.
Bauherr: dm-Vermögensverwaltung GmbH, Karlsruhe

Img 7093 Lowres
Cimg3917 Lowres
Cimg3912 Lowres
Cimg3908 Lowres
Cimg3905 Lowres

Mit ca. 580 m² Verkaufsfläche und weiteren 100 m² Lagerfläche und Personalräume entstand die dm-Filiale mit einem halbrunden Fassadenbereich, hinter dem sich eine abgehängte GK-Decke mit unterschiedlichen Versprüngen und einem Wellenrand von 30 m Länge verbirgt. Die gebogenen Unterkonstruktionen wurden aus Holz vor Ort hergestellt. Tragende Säulen, Dehnungs- und Schattenfugen wurden in die Welle aus formbaren GK-Platten integriert. Trotz Planungsänderungen für den Höhenversprung während der 14-tägigen Bauzeit konnte der Trockenbauer den Zeitrahmen einhalten.

X