Burgwiesenschule/Halle Bommersheim; Oberursel/Ts.

Burgwiesenschule/Halle Bommersheim; Oberursel/Ts.

Ausführung: R & M Ausbau Frankfurt GmbH, Marburg
Architektur: Dasch, Zürn und von Scholley, freie Architekten BDA, Stuttgart
Bauherr: Der Kreisausschuss Hochtaunuskreis, Oberursel

Burgwiesen 03
Burgwiesen 02
Burgwiesen 01

In den 2-geschossigen Stahlbeton-Skelettbauten wurde R & M mit der Erstellung von Brandschutzwänden, Vorsatzschalen, Trennwänden und GK-Bekleidungen sowie GK-Lochdecken beauftragt. Beplankt wurde mit Feuerschutzplatten und mit der glasfaserarmierten Riduritplatte. Die Decken entstanden unter den Stahlbeton-/bzw. Holzbalkendecken und abgehängten CD-Profilen und erfüllen, ebenso wie die Wände, F 30 bis F 90. Abstufungen und Schattenfugen ergeben auch gestalterisch interessante Deckenflächen, deren Oberflächen sich in Q 3-Spachtelqualität präsentieren. Bei der ebenfalls ausgebauten Sporthalle mit Foyer waren höchste Genauigkeit und geringste Toleranzen bei der akustischen Ausführung vorgegeben.

X