Ausführung: Trockenbau Schönberger, 21514 Klein Pampau
Bauherr: Bernd Lade, 21360 Vögelsen
Fotograf: Dennis Pietrzyk, Saint-Gobain Rigips GmbH, 40549 Düsseldorf
Rigips Fachberater: Dennis Pietrzyk

Technik im privaten Wohnbau? Bei der Sanierung eines alten Bauernhauses, nach der Aufhebung des Denkmalschutzes in 1965, wurde mit dem Einsatz von Rigips Habito von Sicherheit und Wohnkomfort durch die hervorragende Schalldämmeigenschaft profitiert. Neben der energetischen Sanierung, des Gebäudes in der Lüneburger Heide mit Baujahr 1903, stand dabei auch die Optik im Vordergrund: Teile des historischen Gebälks sollten sichtbar bleiben und so einen attraktiven Kontrast zu den neu eingebrachten Trockenbaukonstruktionen mit ihren strahlend weiß verputzten Wand- und Deckenflächen in Q3 bilden. Darüber hinaus wünschte sich der Bauherr robuste Wandkonstruktionen mit einer besonders hohen Lastabtragung, um so etwa schwere Einrichtungsgegenstände sicher an den Wänden befestigen zu können. Die Lösung fand das Ausbauteam in einer Hybridkonstruktion: Die erste Lage der Wände wurde mit Rigips Habito beplankt, die die gewünschte Lastabtragung sicherstellt. Darauf folgte eine zweite Beplankunslage mit der Designplatte „Rigips Die Weiße“, die über eine besonders helle Oberfläche verfügt und so optimal die gewünschte Raumanmutung unterstützt.

X