Rigips Profiltechnik und Zubehör

Rigips Anschlussdichtung aus Filz, zweiseitig selbstklebend

Für Anschlüsse von Wand- und Deckenkonstruktionen an angrenzende Massivbauteile aus Beton oder Mauerwerk

Anwendung

Wand- und Deckenkonstruktionen

Rigips Anschlussdichtung aus Filz, zweiseitig selbstklebend
Beschreibung Lieferprogramm Kantenausbildungen

E

DIN EN 13501-1

Rigips Anschlussdichtungen aus Filz, zweiseitig selbstklebend dienen für Anschlüsse von Wand- und Deckenkonstruktionen an angrenzende Massivbauteile aus Beton oder Mauerwerk. Die zweiseitige Klebung dient in vielen Fällen als Montagehilfe. Ferner wird die Rigips Anschlussdichtung aus Filz, zweiseitig selbstklebend zur rückseitigen Verbindung von Rigips C-Wandprofilen in Doppelständerwänden verwendet. Das Rollenmaterial wird vollflächig auf das jeweilige Profil (Rigips UW-, CW, bzw. UD-Profil) aufgeklebt. Die zweiseitige Klebung dient in vielen Fällen als Montagehilfe. Der schützende Folienstreifen ist bei Montage zu entfernen. Das Dichtungsband sorgt für einen dichten Anschluss der jeweiligen Wand- oder Deckenkonstruktion.

X