Putze, Ansetzbinder, Spachtelmassen und Zubehör

VARIO Fugenspachtel

Hoch kunststoffvergütetes Material (Gips) gem. DIN EN 13963 / Typ 4B

 

 

Anwendung

Für alle Plattenkanten geeignet

VARIOFugenspachtel
Beschreibung Lieferprogramm

Die Verarbeitung im Rigips VARIO-System bietet die Möglichkeit eine Fugenverspachtelung ohne Bewehrungsstreifen im Wand- und Deckenbereich durchzuführen. Dies setzt voraus, dass die Rigips-Platten mit VARIO Längskanten (HRAK) und VARIO-Querkante (werkseitig oder baustellenseitig mit Rigips VARIO Kantenhobel) verarbeitet worden sind.

Materialverbrauch: Fuge ca. 300 g / qm

Systemkomponenten

X