Profiltechnik und Zubehör

Rigips Kreuzschnellverbinder - C5M-hoch

Anwendung

Deckenbereich von Feucht- und Nassräumen

Sicherheit

Hohe Sicherheit und lange Lebensdauer der Systemkomponenten
Einfache Farbcodierung der Produkte erlaubt eindeutige Zuordnung der Korrosionsbeständigkeit

Gestaltungs­freiheit

Verwendung in Bereichen mit hoher Korrosionsbelastung
Verwendung in Sonderanwendungen wie Thermen und Solebädern

RigipsKreuzschnellverbinderCMhoch
Beschreibung Lieferprogramm

A1

Korrosionsbeständigkeit C5M - hoch nach DIN EN 12944

Rigips Kreuzschnellverbinder C5M – hoch dienen zur Ausbildung von Kreuzverbindungen in abgehängten, höhenversetzten Deckenunterkonstruktionenen in Feucht- und Nassräumen. Hierbei wird mit Hilfe des Kreuzschnellverbinders das Tragprofil an ein Grundprofil befestigt, wobei Grund- und Tragprofil aus Rigips Deckenprofilen CD 60/27 bestehen. Rigips Kreuzschnellverbinder bestehen als Formteil aus feuerverzinktem Stahlband mit Zusatzbeschichtung. Eine zusätzliche Sicherung des Kreuzschnellverbinders durch ein Umbiegen von Flügeln oder dergleichen ist nicht erforderlich.

Systemkomponenten

X