Anwendung

Feucht- und Nassräumen

Sicherheit

Hohe Sicherheit und lange Lebensdauer
Einfache Farbcodierung der Produkte erlaubt eindeutige Zuordnung der Korrosionsbeständigkeit

Gestaltungs­freiheit

Verwendung in Bereichen mit hoher Korrosionsbelastung
Verwendung in Sonderanwendungen wie Thermen und Solebädern

RigipsAnschlussprofilUDCMhoch
Beschreibung Lieferprogramm

Profil nach DIN 18182-1/DIN EN 14195. Materialtoleranzen nach DIN EN 10143. Korrosionskategorie C5M-hoch nach DIN EN ISO 12944.

Rigips Anschlussprofile UD 28, C5M - hoch sind besonders korrosionsgeschützte Metallprofile, die zur Erstellung von Anschlüssenin Deckenkonstruktionen in Feucht- und Nassräumen dienen. Rigips Anschlussprofile werden aus weichen unlegierten Stählen der Sorte DX51D+Z (Werkstoff Nr. 1.0226) mittels Kaltverformung gefertigt und verfügen über eine zusätzliche Beschichtung. Der Steg der Profile ist mit Löchern versehen, um eine einfache Verankerung am Untergrund vornehmen zu können.

Ergänzende Produkte

X