Sicher im System mit Rigips® Glasroc® X und Rigips® Aquaroc

MultiKomfortAußendecken sind oft echte Hingucker, die einem unmittelbar ins Auge springen. Was man auf den ersten Blick hingegen nicht sieht, ist, dass Unterdecken im Außenbereich zunehmend in Trockenbauweise ausgeführt werden. Dies ist im Innenbereich seit Langem etabliert.

Bei Außendecken bewähren sich seit Jahren Bauplatten, die feuchtebeständig sind und somit unkritisch in der späteren Nutzung. Rigips bietet verschiedene Lösungen zur Ausführung solcher Konstruktionen an: die vliesarmierte Gipsplatte Rigips Glasroc X sowie die zementgebundene Platte Rigips Aquaroc.

Rigips Außendeckensysteme können im geschützten sowie im bewitterten Außenbereich eingesetzt werden. Je nach Einsatzbereich sollte der passende Plattentyp gewählt werden. Die geprüften Platten werden zusammen mit korrosionsgeschützten Unterkonstruktionen von Rigips sicher im System ausgeführt.

Als innovativer Anbieter hat Rigips im Rahmen seiner umfassenden Lösungskompetenz im hochwertigen Trockenbau für jede Beanspruchung im Bereich der Außendecken leistungsfähige Plattenprodukte und passende Zubehöre entwickelt:

• Rigips Glasroc X – die vliesarmierte Gipsplatte für geschützte Außendecken
• Rigips Aquaroc – die zementgebundene, wasserresistente Bauplatte für bewitterte Außendecken

Rigips-Platten und alle weiteren -Komponenten sind perfekt aufeinander und leistungsgerecht auf die jeweiligen Anforderungen im Bereich der Außendecken abgestimmt.

Rigips Glasroc X und Rigips Aquaroc kommen auch in Feucht- und Nassräumen zum Einsatz.

Weitere Infos hier...

X