Baulicher Brandschutz von Rigips sorgt in sämtlichen Ausbaubereichen für höchste Sicherheit von Mensch und Material

Genormte und geprüfte Brandschutzkonstruktionen sowie Detaillösungen von Rigips bieten im Brandfall höchste Sicherheit in allen Ausbaubereichen: vom sanierten Altbau bis zum modernen Wohnbauprojekt, von kommerziellen Bauten bis zu öffentlichen Großbauten. Bauen Sie auf unsere über 50-jährige Brandschutz-Erfahrung sowie ein Team qualifizierter Brandschutzberater und Anwendungstechniker.

Durch unsere intensive und kontinuierliche Entwicklungsarbeit, die durch Prüfserien bekannter Institutionen bestätigt wird, treiben wir den technischen Fortschritt im baulichen Brandschutz kontinuierlich voran – dafür sind wir von Rigips Feuer und Flamme.

Darüber hinaus bietet eine Vielzahl von Systemen einfachere und wesentlich schlankere Konstruktionsaufbauten, als vergleichbare Systeme nach DIN 4102. Das spart Materialkosten und verkürzt die Bauzeit. Systemlösungen bewähren sich aber auch dort, wo genormte Konstruktionen nicht mehr ausreichen: Die Rigips Brandwand, Installation-/Kabelkanäle sowie Stützen- und Trägerbekleidungen sind ebenso Beispiele für unsere Kompetenz und Innovationskraft wie auch unser hoch leistungsfähiges Spezialprodukt Glasroc F.

Unsere Qualitätsverpflichtung basiert auf der Norm EN ISO 9001 und unserem zertifizierten Qualitätsmanagementsystem, das sämtliche Produkte und Systeme wie auch unseren Mitarbeiterstab bewertet und überwacht.

NEU: Brandschutzleitfaden für Leitungsanlagen in Verbindung mit Rigips®-Systemlösungen Brandschutzleitfaden für Leitungsanlagen in Verbindung mit Rigips- Systemlösungen

Dieser Brandschutzleitfaden wurde mit dem Ziel erstellt, das Problem der Gewerkeschnittstellen zwischen Leitungsanlagen und Trockenbaukonstruktionen zu minimieren.
Der Autor zeigt Lösungsbeispiele aus der Praxis, den zahlreichen technischen Regelwerken, Verordnungen, Richtlinien, Prüfzeugnissen und Zulassungen auf. Darüber hinaus soll dieser Brandschutzleitfaden das Verständnis bei Planung und Ausführung bzw. unterschiedlichen Denkansätzen beider Gewerke fördern und zu praxisgerechten Lösungen führen.
Die täglichen Problemstellungen moderner Baumethoden und konventioneller Leitungsinstallationen stellen ein hohes Anforderungspotential an Fachplaner der technischen Gebäudeausrüstung. Eine praxisgerechte Bauplanung und Koordination der Gewerke ist eine Grundvoraussetzung für eine mangelfreie Planung und Ausführung. Die Anzahl der Lösungsansätze ist erfahrungsgemäß sehr hoch, doch die praxisgerechte Lösung muss sich zunehmend an wirtschaftlichen Aspekten orientieren.
Saint-Gobain Rigips und der Autor haben es sich zum Ziel gesetzt, praxisgerechte Lösungen darzustellen, die der Planungs- und Baustellenpraxis bei Trockenbaukonstruktionen entsprechen. Wichtig ist jedoch, dass alle Leitungs- und Lüftungsdurchführungen
anwendungsgerecht zu planen und danach umzusetzen sind.
Der vorliegende Leitfaden wurde anhand der Struktur der MLAR 2016 aufgebaut und gilt auch für die baurechtlich eingeführten Leitungsanlagenrichtlinie (LAR) in den Bundesländern.

Ruhe

Ganz wesentlich für die Konzentrationsfähigkeit und das Wohlgefühl des Menschen ist eine lärmfreie, zumindest geräuscharme Umgebung - im Büro oder daheim.

Ruhe
Sicherheit

Unverzichtbar für ein umfassendes Gefühl von Wohlbefinden ist der natürliche Wunsch nach größtmöglicher Sicherheit.

Sicherheit
Zeit

In unserer durch Hektik geprägten Gesellschaft zählt Zeit mittlerweile zu den wichtigsten und kostbarsten Werten.

Zeit
Nachhaltigkeit

Werte schaffen und erhalten ist ein grundlegendes Bedürfnis und in vielerlei Hinsicht Antrieb für unser Handeln.

Nachhaltig­keit
Gestaltungsfreiheit

In der Arbeitswelt oder im privaten Wohnbereich - der individuelle Stil gibt jedem Raum genau den Charakter und die Atmosphäre, in der man sich wohlfühlen kann.

Gestaltungs­freiheit
Raumklima

Ob in den eigenen vier Wänden oder im Arbeitsumfeld - ein gesundes Raumklima ist ganz wesentlich für das menschliche Wohlbefinden.

Raumklima
X