Hallo! Bitte helfen Sie uns, unsere Produkte und Services zu verbessern. Nehmen Sie dafür an einer kurzen Umfrage teil.

Ihr Internetbrowser wird von dieser Website nicht mehr unterstützt

rigips.de nutzt moderne Technologien, die Internetseiten sicherer machen, aber von älteren Browsern – wie dem Internet Explorer – nicht optimal unterstützt werden.

Nutzen Sie für eine bessere Darstellung moderne Alternativen, wie beispielsweise Google Chrome, Mozilla Firefox oder Microsoft Edge, um diese Website ohne Einschränkungen nutzen zu können.

Rigidur Estrichelement 20 & ISOVER Akustic EP 3 – Zwei starke Produkte für perfekten Schallschutz

Fußböden, die aufhorchen lassen

Wir wollen das Bauen besser und sicherer machen. Dazu entwickeln wir Systeme und Zubehöre, die diesem Ziel Rechnung tragen. Rigidur Estrichelemente verfügen, je nach ihrem Aufbau, über spezielle Eigenschaften hinsichtlich zulässiger Lasten, dem Schall- und Brandschutz und der Wärmedämmung. Sie können darüber hinaus mit anderen Produkten kombiniert werden, um einen optimalen Fußbodenaufbau zu erzielen.

Wahre Schallschlucker!EE20

Für eine optimale Trittschalldämmung auf Massivdecken empfehlen wir eine Kombination aus dem Rigidur Estrichelement 20 von RIGIPS und der hochverdichteten Steinwolle-Estrich-Dämmplatte ISOVER Akustic EP 3. Mit einer Aufbauhöhe von nur 30 mm werden die marktüblichen Schallwerte mit dieser Ausbauvariante um bis zu 3 dB verbessert. Bei einer zulässigen Einzellast von 1 kN und einer Flächenlast von 2 kN / m2 eignet sich diese Kombination für die Bereiche Wohnraum und Hotelzimmer.
Rigidur Estrichelemente 20 von RIGIPS und Akustic EP 3 von ISOVER – echte Schallschlucker!

Zwei starke PartnerAkustic EP3

Mit dem Rigidur Estrichelement 20 und der ISOVER Akustic EP 3 ist ein schlanker Aufbau und parallel die beste Trittschalldämmung von bis zu 3 dB gegenüber marktüblichen Standardkonstruktionen möglich. Überzeugend mit einer Verbesserung von 25 dB bei einer Aufbauhöhe von ca. 30 mm und mit 28 dB bei einer Aufbauhöhe von ca. 40 mm. Darüber hinaus kann direkt nach der Herstellung des Trockenestriches mit der Verlegung des Oberbelages begonnen werden.
Details dazu finden Sie in den „Verarbeitungsrichtlinien Rigidur Fußboden“ - Kapitel Oberbeläge >>

Unser Standard: Offizielle Nachweise

Alle Angaben zu unseren Schalldämmwerten sind von einem unabhängigen Prüfinstitut erstellt, entsprechende Nachweise können Sie über unsere Prüfzeugnisdatenbanken anfordern: 

Nachweise RIGIPS   Nachweise ISOVER

Aufbau Rigidur Estrichelement 20 mit zusätzlicher Dämmplatte
ISOVER Akustic EP 3 in 12 mm oder 20 mm Stärke auf Massivdecke

Aufbau Estrichelement

Zum Rigips Kompakt "Rigidur Estrichelement 20 & ISOVER Akustic EP 3"...