Hallo! Bitte helfen Sie uns, unsere Produkte und Services zu verbessern. Nehmen Sie dafür an einer kurzen Umfrage teil.

Ihr Internetbrowser wird von dieser Website nicht mehr unterstützt

rigips.de nutzt moderne Technologien, die Internetseiten sicherer machen, aber von älteren Browsern – wie dem Internet Explorer – nicht optimal unterstützt werden.

Nutzen Sie für eine bessere Darstellung moderne Alternativen, wie beispielsweise Google Chrome, Mozilla Firefox oder Microsoft Edge, um diese Website ohne Einschränkungen nutzen zu können.

Uni Leipzig, Institutsgebäude der Wirtschaftswissenschaften

Ausführung: Trockenbau Chemnitz GmbH, Chemnitz
Architektur: behet bondzio lin architekten GmbH & Co. KG, Leipzig
Bauherr: MIB Immobilienprojekte GmbH, Leipzig

Der 61/2 geschossige Neubau von 100 m Länge und 23 m Breite stellt derzeit Sachsens größtes Hochbauprojekt dar, das für 170 Mio € erstellt wurde. Umfangreiche Trockenbauarbeiten in einem Leistungsvolumen von 675.000.- € wurden in Wänden und Decken mit besonderem Anspruch an Schall- und Brandschutz realisiert. 8500 m2 GK-Wände mit gleitendem Deckenanschluss und 5200 m2 abgehängte, unterschiedlich hohe Decken und Deckensegel sowie 1200 lfm Formteile spiegeln eindruckvoll die Größe des Objekts. Ebenso finden sich handwerkliche Besonderheiten und Qualitätszeugnisse in Lochgipsfeldern innerhalb der GK-Deckenkonstruktionen, in Nischen für Heizkörper und Displays sowie in den eckigen Säulen mit umlaufenden Glattgipsfriesen.