Hallo! Bitte helfen Sie uns, unsere Produkte und Services zu verbessern. Nehmen Sie dafür an einer kurzen Umfrage teil.

Ihr Internetbrowser wird von dieser Website nicht mehr unterstützt

rigips.de nutzt moderne Technologien, die Internetseiten sicherer machen, aber von älteren Browsern – wie dem Internet Explorer – nicht optimal unterstützt werden.

Nutzen Sie für eine bessere Darstellung moderne Alternativen, wie beispielsweise Google Chrome, Mozilla Firefox oder Microsoft Edge, um diese Website ohne Einschränkungen nutzen zu können.

Kinderzentrum Dresden-Friedrichstadt

Ausführung: Gebr. Mielke Bau GmbH, Dresden
Architektur: Architekturbüro Werner Hößelbarth, Architekt BdA, Radebeul
Bauherr: Grundstücksgemeinschaft Kinderzentrum DD-Friedrichstadt, GbR, Dresden

In diesem Laborgebäude wurden in den unteren Etagen ein Komplettausbau mit Standardsystemen, gebogenen Wänden und F 30-Wand- und Deckenkonstruktionen ausgeführt. Die 3. Etage, als MRT-Bereich geplant, erhielt gerundete, inselartige Raumkonstruktionen mit 7 – 10 ° innen, wie außen geneigten Wandflächen und freihängenden, LED-hinterleuchteten Vorsatzschalen mit Abständen zu Boden und Decke. Die Deckenkonstruktionen selbst wurden mit Schattenfugen hergestellt, den gebogenen Wandverläufen angepasst und sämtlich in der Qualitätsstufe Q 4 verspachtelt. Besonderheitern sind ebenfalls die Nischen und Rücksprünge für den Möbeleinbau und die in Verschiedenen Winkel angeordneten Sonderformteile zur Aufnahme von Lichtleisten und –kästen.