Hallo! Bitte helfen Sie uns, unsere Produkte und Services zu verbessern. Nehmen Sie dafür an einer kurzen Umfrage teil.

Ihr Internetbrowser wird von dieser Website nicht mehr unterstützt

rigips.de nutzt moderne Technologien, die Internetseiten sicherer machen, aber von älteren Browsern – wie dem Internet Explorer – nicht optimal unterstützt werden.

Nutzen Sie für eine bessere Darstellung moderne Alternativen, wie beispielsweise Google Chrome, Mozilla Firefox oder Microsoft Edge, um diese Website ohne Einschränkungen nutzen zu können.

Kaufhaus Baltz, Bochum

Ausführung: DTB – Dirk Böcker Trockenbau, Raesfeld
Architektur: Reinhard Beckendahl, Dipl.-Ing., Architekt, Bochum
Bauherr: M. Baltz GmbH, Bochum

Aufgabe war die Erweiterung der Verkaufsflächen und die brandschutzmäßige Ertüchtigung der Kaufhausräume in Nacht- und Wochenendarbeit bei weiter gehendem Verkauf. So entstanden neben Stützen- und Trägerbekleidungen F 90 eine Abschottung neben der vorhandenen Rolltreppe wegen des Durchbruchs zum Kellergeschoss, wo die 700 m² große neue Verkaufsfläche genutzt werden sollte. Schachtwandkonstruktionen nach System 3.80.10 entstanden unter GK-Decken F 90 sowie als Abschluss um das Treppenauge ein runder GK-Fries aus vorgefertigten Faltelementen