Hallo! Bitte helfen Sie uns, unsere Produkte und Services zu verbessern. Nehmen Sie dafür an einer kurzen Umfrage teil.

Ihr Internetbrowser wird von dieser Website nicht mehr unterstützt

rigips.de nutzt moderne Technologien, die Internetseiten sicherer machen, aber von älteren Browsern – wie dem Internet Explorer – nicht optimal unterstützt werden.

Nutzen Sie für eine bessere Darstellung moderne Alternativen, wie beispielsweise Google Chrome, Mozilla Firefox oder Microsoft Edge, um diese Website ohne Einschränkungen nutzen zu können.

Cafeteria der Uni, Bremen

Ausführung: Hubert Hanschen Trocken- u. Akustikbau, Lastrup
Architektur: Renner Hainke Wirth Architekten GmbH, Hamburg
Bauherr: Universität Bremen, Dezernat 4, Bremen

Nach Kernsanierung und Umbau zur Verbesserung von Optik, Wärmedämmung und Akustik waren ca. 800 m² Akustikdecken und ca. 100 m² glatte GK Decken unter Rippenbeton-Rohdecke in unterschiedlichen Abhängehöhen ausgeschrieben. Ohne festen Wandanschluss wurde die Akustikdecke ringförmig um einen Wandkerngeführt und das Lochbild am Anfangs- und Endpunkt durch Lasern übergangslos angepasst. Besonders aufwändig gestaltete sich die Anpassung an den Betonstützen und in den Randbereichen, wo mittels Schattenfugen eine Lösung gefunden wurde.