Ihr Internetbrowser wird von dieser Website nicht mehr unterstützt

rigips.de nutzt moderne Technologien, die Internetseiten sicherer machen, aber von älteren Browsern – wie dem Internet Explorer – nicht optimal unterstützt werden.

Nutzen Sie für eine bessere Darstellung moderne Alternativen, wie beispielsweise Google Chrome, Mozilla Firefox oder Microsoft Edge, um diese Website ohne Einschränkungen nutzen zu können.

Stabile Trockenbauwand: Lösungen, Bauteile und Informationen

Manche Wände müssen mehr aushalten als andere. Unsere robusten Platten mit harten Oberflächen geben Ihrem Projekt Stabilität und machen die Lastenbefestigung einfach.

Hart im Nehmen

Herzstück aller Gebäude sind belastbare Wände – das gilt besonders für den Trockenbau. Stabil müssen sie sein, besonders, wenn es um Lastenbefestigung geht. Unsere robusten Gips- und Gipsfaserplatten mit harter Oberfläche werden Ihren Ansprüchen an stabile Trockenbauwände gerecht.

Bewährt haben sich in diesem Bereich unsere drei Massiven: Rigips Habito, Rigips Die Harte und die Rigidur Gipsfaserplatte

Rigips Habito

Mit der massiven Trockenbauplatte Rigips Habito können Sie auf eine echte Innovation im Trockenbau bauen. Mit ihrem speziellen Plattenkern aus Faserarmierung und Polymer-Gipskristall-Verbund für maximale Robustheit und hohe Lastenbefestigung erfüllt unser Premiumprodukt in vielfältiger Weise die hohen Anforderungen, die an moderne Konstruktionen im Innenausbau gestellt werden:

  • Befestigungen ohne Dübel
  • Einfache Lastenbefestigung bis zu 30 kg/Schraube
  • Robustheit
  • Hoher Schallschutz
  • Geprüfter Brandschutz
  • Geprüfte Einbruchhemmung

Besonderes Merkmal: Traverse inklusive

Mit der massiven Trockenbauplatte Rigips Habito ist die Befestigung von hohen Lasten an jeder Wandstelle – ohne Rücksicht auf die Unterkonstruktion – einfach und problemlos realisierbar und das ohne Vorbohren, ohne Dübel und ohne zusätzlich eingebaute Traversen.

Trockenbaukonstruktionen mit Rigips Habito eignen sich deshalb ideal für den Einsatz im:

  • Hochwertigen Wohnungsbau
  • Robusten Schul- und Sportstättenbau
  • Flexiblen Ladenbau
  • Anspruchsvollen Hotelbau
  • Nachhaltigen Pflegeheim- und Krankenhausbau

Rigips Die Harte

Hart im Nehmen und leicht in der Verarbeitung: Wenn Sie eine Wandkonstruktion mit hohem Schallschutz sowie harter Oberfläche benötigen, sind Sie mit unserem Allrounder, der Hartgipsplatte Rigips Die Harte auf der sicheren Seite. Mit Werten bis zu 67 dB setzt sie Standards und erweist sich zudem als äußerst belastbares Trockenbauprodukt.

Damit eignet sie sich in besonderem Maße für Objekte wie Krankenhäuser, Schulen oder Hotels, in denen erhöhte Anforderungen an den Schallschutz und die Robustheit erfüllt werden müssen.

Die Eigenschaften:

  • Hoher Schallschutz
  • Extem hart und stoßfest
  • Erfüllt höchste Brandschutzanforderungen

Rigidur H

Für stabile Trockenbauwände und Deckensysteme mit maximalen Anforderungen an Schallschutz und Brandschutz greifen Sie dagegen am besten zur Gipsfaserplatte Rigidur H. Sie hat eine vorgrundierte, glatte und extrem harte Oberfläche. Damit ist sie nicht nur besonders robust, sondern Sie können sie auch besonders gut streichen bzw. tapezieren. Zudem ist sie feuchtraumgeeignet.

Die Vorteile:

  • Glatt, hart und extrem robust: Ideal für alle dekorativen Endbeschichtungen
  • Für häusliche Feuchträume geeignet
  • Maximaler Schallschutz durch hohe Masse
  • Baubiologisch geprüft (IBR-zertifiziert, SENTINEL-zertifiziert)

Unsere Produkte für besondere Robustheit:

Rigips Systemsuche & RiKS KalkulationsService

Wie viele unserer robusten Gipsplatten benötigen Sie für Ihr Bauvorhaben? Nutzen Sie unser praktisches Planungstool RiKS und berechnen Sie exakt die benötigte Menge und Art an Material.

Jetzt planen und kalkulieren

Empfohlenes Praxiswissen zu unseren robusten Gipsplatten: