Hallo! Bitte helfen Sie uns, unsere Produkte und Services zu verbessern. Nehmen Sie dafür an einer kurzen Umfrage teil.

Ihr Internetbrowser wird von dieser Website nicht mehr unterstützt

rigips.de nutzt moderne Technologien, die Internetseiten sicherer machen, aber von älteren Browsern – wie dem Internet Explorer – nicht optimal unterstützt werden.

Nutzen Sie für eine bessere Darstellung moderne Alternativen, wie beispielsweise Google Chrome, Mozilla Firefox oder Microsoft Edge, um diese Website ohne Einschränkungen nutzen zu können.

Leistungsstarke Unterkonstruktionen mit Profilen von RIGIPS

Unterkonstruktionen bestehen in der Regel aus Metall und übernehmen im modernen Trockenbau eine im doppelten Sinne „tragende“ Rolle. Denn jede Unterkonstruktion ist die Basis für die daran befestigten Plattenwerkstoffe und gleichzeitig der wichtigste Schritt auf dem Weg zu stabilen und den jeweiligen Anforderungen entsprechenden Böden, Wänden und Decken.

Hochwertige Boden-, Wand- und Deckenprofile aus Stahlblech

Unterkonstruktionen werden zumeist mit Trockenbauprofilen aus Stahlblech errichtet. Diese Profile haben sich über viele Jahren bewährt und kommen aufgrund ihres geringen Gewichts und der einfachen Verarbeitbarkeit auf fast jeder Baustelle zum Einsatz. Verglichen mit den früher häufig eingesetzten Unterkonstruktionen aus Holz haben Metallprofile zum Beispiel den Vorteil, Feuchtigkeitseinwirkungen standzuhalten und sich nicht zu verformen. Unterschieden werden die für die Unterkonstruktion eingesetzten Profile aus Stahlblech im Wesentlichen in C-Deckenprofile, U-Deckenprofile, C-Wandprofile, U-Wandprofile und U-Aussteifungsprofile. Die namentliche, standardisierte Kennzeichnung der Profilart erfolgt aus der C- beziehungsweise U-förmigen Querschnittsform und der Verwendung des Profils im Gipsplattensystem.

Trockenbauprofile für jede bauliche Anforderung

Für die Wahl der passenden Unterkonstruktion für Boden, Wand oder Decke spielen die baulichen Anforderungen eine wichtige Rolle. Zu diesen Anforderungen gehören Faktoren wie der Schall- und Brandschutz, die Oberflächenbeanspruchung, der benötigte Installationsholraum oder auch die Befestigung hoher Lasten. RIGIPS hält für den Bau von Unterkonstruktionen ein breites Angebot an Profilen bereit. Zusammen mit einer hochwertigen Bekleidung aus Gips- oder Gipsfaserplatten, Befestigern und weiterem Zubehör wie Verbinder oder Abhängebauteile stehen Systeme mit optimal aufeinander abgestimmten Komponenten zur Verfügung. So sind etwa für die Erstellung von Unterkonstruktionen in Feucht- und Nassräumen spezielle korrosionsgeschützte Profile und Zubehöre erhältlich, mit denen sich in feuchtebelasteten Räumen etliche neue bauliche und gestalterische Möglichkeiten eröffnen.

Das Thema hat Sie interessiert? Erfahren Sie hier mehr dazu: