Hallo! Bitte helfen Sie uns, unsere Produkte und Services zu verbessern. Nehmen Sie dafür an einer kurzen Umfrage teil.

Ihr Internetbrowser wird von dieser Website nicht mehr unterstützt

rigips.de nutzt moderne Technologien, die Internetseiten sicherer machen, aber von älteren Browsern – wie dem Internet Explorer – nicht optimal unterstützt werden.

Nutzen Sie für eine bessere Darstellung moderne Alternativen, wie beispielsweise Google Chrome, Mozilla Firefox oder Microsoft Edge, um diese Website ohne Einschränkungen nutzen zu können.

Rigips Glasroc X: für allseits geschützte Fassaden im Holzbau

Glasroc X von RIGIPS ist ein wahres Multitalent: Als besonders leistungsstarke Lösung sowohl für die Anwendung in Feucht- und Nassräumen als auch für die Beplankung von Außendecken hat sich die vliesarmierte Gipsplatte in den vergangenen Jahren mehr als bewährt. Jetzt empfiehlt sich die aussteifende und direkt verputzbare Platte von RIGIPS mit einem neuen Anwendbarkeitsnachweis (ETA-21/0179) auch als sichere, im System geprüfte Lösung für den Einsatz in Fassadenkonstruktionen. Von ihren zahlreichen Stärken profitieren dadurch auch Zimmereien und Holzbaubetriebe ebenso wie Holzmodulbauer und Fertighaushersteller. 

Zuverlässiger Witterungsschutz mit Rigips Glasroc X

Glasroc X zeichnet sich durch eine anorganische und mit einem äußerst UV-Licht-beständigen Glasvlies ausgestattete Oberfläche sowie einen besonders feuchte- und schimmelresistenten, mit Glasfasern ummantelten Gipskern aus. Schon nach Abschluss der Beplankungsarbeiten und dem Abdichten der Plattenstöße halten Fassadenkonstruktionen mit Glasroc X monatelang den Witterungseinflüssen stand. Neben einem zuverlässigen Witterungsschutz überzeugt Glasroc X auch mit ausgezeichneten Schall- und Brandschutzeigenschaften.

Im Vergleich zu anderen Plattenwerkstoffen für den Außenbereich ist Glasroc X darüber hinaus deutlich leichter, was die Verarbeitung spürbar einfacher macht. Glasroc X wird einfach angeritzt und an der Schnittkante gebrochen oder mit Kreissäge und Führungsschiene zugeschnitten.

Glasroc X in drei geprüften Systemvarianten

  • als direkt beplankte und verputzbare Platte in Holztafelbau-Außenwänden
  • als direkt verputzbare Platte mit ungedämmter oder gedämmter Holzunterkonstruktion
  • als Basis für Wärmedämm-Verbundsysteme.

Optimale Systemkomponenten für noch mehr Sicherheit

Besonders sicher und einfach wird die Arbeit mit Glasroc X durch die bestens aufeinander abgestimmten Systemkomponenten wie das Glasroc X Fugenband, das Glasroc X Aufsteckprofil oder die Rigips GOLD und Rigips TITAN Schnellbauschrauben zur schnellen und unkomplizierten Befestigung der Platten.    

Praxisnah informiert in nur wenigen Minuten mit den RIGIPS Online-Videos

Zur besseren Erläuterung der Einsatzmöglichkeiten von Glasroc X im Holzbau stellt RIGIPS eine Reihe von kurzen, besonders anschaulichen Online-Videos zur Verfügung. Unter anderem die Videos „Verarbeitungsrichtlinien Außenwände im Holzbau mit Rigips Glasroc X“ und „Fassadenputz-Beschichtung mit Rigips Glasroc X für Außenwände im Holzbau“ sowie ein Film zum rationellen Fenstereinbau sind unter www.rigips.de/aussenwand oder https://www.youtube.com/c/rigipsde abrufbar.

Das Thema hat Sie interessiert? Erfahren Sie hier mehr dazu: