Hallo! Bitte helfen Sie uns, unsere Produkte und Services zu verbessern. Nehmen Sie dafür an einer kurzen Umfrage teil.

Ihr Internetbrowser wird von dieser Website nicht mehr unterstützt

rigips.de nutzt moderne Technologien, die Internetseiten sicherer machen, aber von älteren Browsern – wie dem Internet Explorer – nicht optimal unterstützt werden.

Nutzen Sie für eine bessere Darstellung moderne Alternativen, wie beispielsweise Google Chrome, Mozilla Firefox oder Microsoft Edge, um diese Website ohne Einschränkungen nutzen zu können.

BIM - Dreidimensionale Bauwerksmodellierung mit RIGIPS

BIM steht als Abkürzung für Building Information System. Die Idee dahinter ist eine ganzheitliche Vernetzung von Planung und Ausführung im Bauwesen mittels intelligenter Softwarelösungen. Auch im modernen Innenausbau entwickelt sich die die Arbeit mit BIM zunehmend zum Standard. Von den Vorteilen der Bauwerksdatenmodellierung profitieren Planer und Architekten selbst bei kleineren und mittleren Bauvorhaben.

Im Mittelpunkt der Planung mit BIM steht das digitale, in der Regel in einer Cloud hinterlegte Gebäudemodell, auf das alle am Bauprojekt Beteiligten über den gesamten Lebenszyklus des Objekts zugreifen können. Dieses bauteilorientierte 3D-Modell bildet möglichst die Gesamtheit aller für das Projekt erforderlichen Konstruktionen und Systeme ab. Aus den hinterlegten, detaillierten Daten lassen sich Baupläne und Leistungsverzeichnisse ebenso abrufen wie zum Beispiel Mengen- und Kostenkalkulationen.

Vorteile der Planung mit BIM

Die Vorteile einer Planung mit BIM liegen unter anderem in einer deutlich erhöhten Transparenz, einem intensiveren Austausch aller Beteiligten, höherer Kosten- und Planungssicherheit sowie kürzeren Projektlaufzeiten. Planungsfehler lassen sich mit BIM leicht vermeiden und damit verbundene Risiken – auch rechtlicher Art – reduzieren. Ebenso fallen die Gesamtkosten niedriger aus. Da mögliche Fehler beziehungsweise Mängel bereits in der Planungsphase aufgedeckt und behoben werden können, reduzieren sich auch die Folgekosten.

Leistungsstarke BIM-Lösungen für Allplan, ArchiCAD und Revit

Für die Unternehmen RIGIPS, ISOVER, Weber, Ecophon und Building Glass Europe entwickelt Saint-Gobain markenübergreifende, leistungsstarke BIM-Lösungen für die CAD-Anwendungen Allplan, ArchiCAD und Revit. Damit steht Architekten und Planern die gebündelte Baukompetenz der gesamten Saint-Gobain Gruppe zur Verfügung.

Nutzer der in die CAD-Software Allplan integrierten Design2Cost IBD Planungsdaten profitieren dabei von einer besonders umfangreichen und stets aktuellen Datenbank. Sämtliche Rigips BIM-Objekte sind darin hinterlegt. Digitale Werkzeuge wie die „Rigips Assistenten“ helfen auf intelligente Art und Weise bei der bauteilorientierten Projektplanung und einem effizienten Baukostenmanagement.

Das hat Sie interessiert? Dann ist das sicher auch interessant für Sie: