01.12.2018

Rigips gewinnt Architects’ Darling® Jury-Award und festigt Ruf 'Marke des Jahrhunderts'

Bundesweit größte Architektenbefragung: SAINT-GOBAIN gewinnt Architects’ Darling® Jury-Award

Einmal im Jahr werden im Rahmen des „Celler Werktages“ der Heinze Baudatenbank die begehrten Architects’ Darling® Awards vergeben. Am 8. November 2018 war es wieder soweit: Über 2.100 Architekten und Planer hatten zu¬vor ihre Favoriten unter den mehr als 200 angetretenen Herstellern und Marken gewählt. Darüber hinaus vergab eine hochkarätig besetzte Expertenjury 12 sogenannte Jury-Awards unter anderem für übergreifende Marketingdisziplinen. Den Architects’ Darling® Jury-Award für das „Beste BIM-Daten-Angebot“ sicherte sich in diesem Jahr SAINT-GOBAIN.

Saint-Gobain gewinnt Architects Darling Jury Award, Zeki Harmanci
Bildunterschrift: Freute sich über den Erfolg bei den Architects’ Darling® Awards: Projektleiter Zeki Harmanci nahm am 8. November 2018 den Jury-Award für das „Beste BIM-Daten-Angebot“ entgegen.  

Neben den Auszeichnungen in den einzelnen Award-Kategorien nehmen die Jury-Awards im Rahmen der feierlichen Preisverleihung einen besonderen Stellenwert ein. Vergeben werden sie durch eine unabhängige Fachjury. Diese besteht aus rund 40 Experten aus Wissenschaft und Praxis sowie aus Vertretern namhafter internationaler Architekturbüros. Im Zuge der diesjährigen Prämierung zeichneten sie die SAINT-GOBAIN-Gruppe für deren erfolgreiche SAINT-GOBAIN BIM-Strategie mit einem der begehrten Jury-Awards aus.

Mit der SAINT-GOBAIN BIM-Strategie hat der Konzern eine klare Leitlinie definiert, mit der Architekten und Planer mit leistungsstarken, konkreten Bauteillösungen in BIM-Qualität ausgerüstet werden. Im Laufe der Zeit ist so ein umfangreiches Angebot an BIM-Assistenten und -Plug-Ins für diverse Planungsprogramme entstanden. Ein Mehrwert der SAINT-GOBAIN-BIM-Files: Sie bündeln die Daten der Konzernmarken ISOVER, Rigips und Weber zu sicheren Komplettlösungen und ermöglichen damit die schnelle und sichere Erstellung von bauteil-übergreifenden Gebäude-Modellen.

Starke Marke – innovativ weiterentwickelt: Rigips festigt seinen Ruf als „Marke des Jahrhunderts“

Seit 15 Jahren werden auf Initiative von Dr. Florian Langenscheidt regelmäßig die „Marken des Jahrhunderts“ gekürt und in einem gleichnamigen Kompendium einer breiten Öffentlichkeit näher vorgestellt. Bereits zum fünften Mal in Folge findet sich Trockenbaupionier Rigips in diesem „Who-is-who“ deutscher Markengeschichte.

Rigips ist 'Marke des Jahrhunderts' 2019
Bildunterschrift: Bereits zum fünften Mal in Folge wurde Trockenbaupionier Rigips unter die Marken des Jahrhunderts gewählt.

Am 14. November 2018 fand in Frankfurt am Main die Auszeichnung der aktuellen Marken des Jahrhunderts statt. Als solche gelten nach der Definition des Herausgebers und des mit Experten besetzten Fachbeirats jene, die in ihrer Produktgattung emblematisch sind, also beispielhaft für die gesamte Gattung stehen. Auf wenige deutsche Marken trifft dies in einem vergleichbaren Maß zu wie für Rigips und „die“ Rigips-Platte.

Die Marke Rigips...

X