01.05.2019

Große Lasten, kein Problem!

Rigips Habito ist unter den Gipsplatten der Lastenträger schlechthin. Und Rigips Habito heißt einfache Lastenbefestigung ohne Dübel, denn mit nur einer handelsüblichen Grobgewindeschraube können bis zu 30 kg an einer 12,5 mm dicken Rigips Habito befestigt werden. An zwei Lagen Rigips Habito sind es sogar bis zu 60 kg.
Durch die einschlägigen Trockenbaunormen DIN 18183-1 und DIN 4103-1 wird die Möglichkeit einer hohen Lastenbefestigung in Rigips Habito aber limitiert, denn erhöhte Konsollasten können bislang nur mit zusätzlichen Hilfsmitteln, wie z.B. Traversen in eine Trockenbauwand eingeleitet werden.

Nun liegt mit dem allgemeinen bauaufsichtlichen Prüfzeugnis Nr. P-1101/856/18-MPA BS ein bauaufsichtlicher Anwendbarkeitsnachweis vor, mit dem es möglich ist, auch erhöhte Konsollasten bis zu 150 kg je Meter Wandlänge an Trockenbauwänden mit zwei Lagen Rigips Rigips Habito einzuleiten – und das sogar ohne Traverse!

Habito Tabelle 1
Zulässige Konsollasten an Metallständerwänden.

Der Verwendbarkeitsnachweis P-1101/856/18-MPA BS kann über die Prüfzeugnisanforderung auf unserer Homepage oder durch Klicken auf den Direktlink bezogen werden.
Im Technik Aktuell Nr. 66 wird die grundlegende Herangehensweise für die statisch-konstruktive Auslegung der Lasteinleitung in Wandsysteme mit Rigips Habito vorgestellt. Neben einem erläuternden Berechnungsbeispiel finden sich zudem Bemessungshilfen zur überschlägigen Ermittlung erforderlicher Befestigungsmittel und Tabellen der zulässigen Wandhöhen.

Höher und stabiler!
Mit Rigips Habito können nicht nur hohe Lasten an Trockenbauwänden befestigt werden, mit Rigips Habito kann die ganze Wand sogar noch höher werden!

Habito Tabelle 2

Zulässige Wandhöhe [m] von Metallständerwänden.

In der komplett neu überarbeiteten Broschüre Rigips Habito Technische Informationen zu Eigenschaften, Nutzen, Konstruktion und Verarbeitung finden sich nun sowohl die höheren Konsollasten von bis zu 150 kg je Meter Wandlänge, als auch die um bis zu 40% höheren Wandhöhen im Vergleich zu Standardgipsplatten wieder.

X