01.04.2020

Neues 'Technik aktuell Nr. 68' zeigt alle Details

Rigips bietet mit den in 'Planen & Bauen' dargestellten Systemen eine Vielzahl an standardisierten Lösungen an, welche brandschutztechnische Anforderungen unterschiedlichster Art sicher erfüllen.

Davon abweichend werden in vielen Projekten individuelle brandschutztechnische Lösungen benötigt, die im Sinne des ingenieurmäßigen Brandschutzes bewertet werden können.

Das neu verfasste Technik aktuell Nr. 68 beschäftigt sich ausführlich mit dem Thema ingenieurmäßiger Brandschutz mit Rigips.

Die Spezialbrandschutzplatte Glasroc F bietet hierfür die beste Grundlage zur Realisierung von individuellen Lösungen im baulichen Brandschutz.

Rigips Glasroc F ist eine vliesarmierte Gipsplatte vom Typ GM-FH2 nach DIN EN 15283-1 mit verringerter Wasseraufnahmefähigkeit und verbessertem Gefügezusammenhalt bei hohen Temperaturen, mit der hochwertige und wirtschaftliche Brandschutzkonstruktionen hergestellt werden können. Mit dem Brandverhalten A1 nach DIN EN 13501-1 bietet Glasroc F die beste Grundlage für individuelle Lösungen im baulichen Brandschutz. Glasroc F lässt sich einfach verarbeiten und ermöglicht durch die hohe Festigkeit sichere Verbindungen durch stirnseitiges Klammern oder Schrauben. Die Längs- und Querkanten sind als SK-Kanten ausgebildet...

Inhaltsverzeichnis - Technik aktuell Nr. 68Rigips Technik aktuell 68

1. Rigips Glasroc F 
2. Brandschutztechnische Anforderungen 
3. Mindest-Bekleidungsstärken 
4. Ausführungsdetails 
5. Mögliche Anwendungsfälle 
6. Der Weg zur Lösung 

Zum 'Technik aktuell'...

X