Social Media

27.04.2015

Ausbau-Profi Rigips sieht wachsende Bedeutung von Online-Angeboten

Düsseldorf – Anregungen aus den Social-Media-Kanälen, immer differenziertere und qualifiziertere Inhalte im Netz, leistungsstarke mobile Endgeräte – sicherlich einige Gründe dafür, dass auch in der Baubranche Profis, Bauherren und Heimwerker das Internet als wichtige Informationsquelle nutzen. „Das Kommunikationsverhalten wandelt sich grundlegend und wir bieten unseren Kunden dazu passende Online-Informations- und Serviceangebote. Durch deren Vernetzung in unterschiedlichsten Kanälen wird die Recherche besonders einfach und komfortabel“, ist Martin Büsch, Leiter Kommunikation bei Rigips, überzeugt. Allein seit der BAU 2015 hätten sich die Zugriffszahlen und „Likes“ auf der Facebook-Seite des Ausbau-Profis mehr als versechsfacht.


Bis zur BAU 2015 hatten rund 800 Besucher ein „Gefällt mir“ zu den aktuellen Inhalten auf der Rigips-Seite www.facebook.com/RigipsDeutschland geäußert. Bereits kurze Zeit nach Öffnung der Messetore schoss diese Zahl in die Höhe. „Inzwischen liegen wir, Ende April, bei mehr als 5.000 ,Likes’. Allein während der BAU sind die Zahlen nahezu explodiert. Das zeigt zum einen, welches Informationsbedürfnis durch ein solches Branchen-Event geschaffen wird, zum anderen, wie die Besucher sich noch während des Messebesuchs online auf die Suche nach Hintergrundinformationen machen. Viele unserer Produktinnovationen haben wir auf dem Messestand ganz traditionell als Exponat ausgestellt, parallel aber auch interaktiv über Displays vorgestellt. So haben wir den direkten Weg über das eigene Smartphone zu unseren Online-Inhalten geebnet. In den Folgemonaten haben wir das geweckte Interesse dann mit weiteren Kommunikationsmaßnahmen kontinuierlich ausbauen können“, erläutert Anatol Bunke, verantwortlicher Projektmanager für Digitales Marketing bei Rigips.

Die zunehmende Online-Affinität vieler Rigips-Kunden erkennt der Projektmanager aber auch an den Zugriffszahlen auf die bei YouTube abrufbaren Ausführungs- und Schulungsvideos von Rigips, die aktuell bereits rund 700.000 mal aufgerufen wurden. „Ähnlich sieht es bei der Handhabung unseres neu aufgelegen Trockenbaukompendiums ,Planen und Bauen’ aus: In Buchform nutzen Fachhandwerker und Planer diesen Ratgeber gerne im Büro. Auf der Baustelle werden Planungsdetails und Montagehinweise via Tablet oder Smartphone abgerufen.“

Insgesamt eine Entwicklung, so Anatol Bunke weiter, die auch im DIY-Bereich deutlich zu verzeichnen ist: Auf der Rigips-Facebook-Seite für Heimwerker www.facebook.com/RigipsHeimwerker wurden bereits knapp 13.000 „Likes“ abgegeben.

Rigips sieht den Online-Zugriff auf dem Vormarsch. Allein seit der BAU 2015 hat sich die Zahl der „Likes“ auf der Rigips-Facebook-Seite für Profis mehr als versechsfacht.

Rigips – Der Ausbau-Profi
Der Ausbau-Profi Saint-Gobain Rigips GmbH bietet vielfältige Systemlösungen inklusive aller hierfür benötigten Komponenten für den modernen, trockenen und designorientierten Innenausbau. Unter der Marke Rigips werden in Deutschland neben Gipsplatten sowie Gipsfaserplatten, Zubehöre und Dämm-Verbundplatten für die Anwendung in Gebäuden sowie für diverse Spezialanwendungen entwickelt, produziert und vermarktet. Die Saint-Gobain Rigips GmbH ist damit der kompetente Partner für moderne und nachhal­tige Innenausbau- und Designlösungen sowie für hochwertige Systeme im Schallschutz, im Brandschutz, in der Wärmedämmung und im Akustikbereich. Rigips gehört zu den be­deutendsten Marken für moderne Innenausbaulösungen im deutschen Markt und ist Teil der Saint-Gobain-Gruppe.
2015 feiert Saint‐Gobain sein 350‐jähriges Bestehen, 350 Gründe, Vertrauen in die Zukunft zu haben. Mit seiner Erfahrung und Innovationsfähigkeit entwickelt, produziert und vertreibt Saint‐Gobain innovative Baustoffe sowie Hochleistungsmaterialien. Das in der Gestaltung von Lebensräumen weltweit führende Unternehmen bietet nachhaltige Lösungen für die Herausforderungen Wachstum, Energiesparen und Umweltschutz. Die Saint‐Gobain‐Gruppe erzielte 2014 einen Umsatz von 41 Milliarden Euro, sie ist in 64 Ländern vertreten und beschäftigt rund 180.000 Mitarbeiter. Auf der Website www.saint‐gobain.de und dem Twitter Account @saintgobainme erhalten Sie weitere Informationen zu Saint-Gobain.

Rigips – Das Original. Für Räume zum Leben.
Rigips, das Original, bietet vielfältige Systemlösungen inklusive aller hierfür benötigten Komponenten für den modernen, trockenen und designorientierten Innenausbau. Unter der Marke Rigips werden in Deutschland neben Gipsplatten sowie Gipsfaserplatten, Zubehöre und Dämm-Verbundplatten für die Anwendung in Gebäuden sowie für diverse Spezialanwendungen entwickelt, produziert und vermarktet. Die Saint-Gobain Rigips GmbH ist damit der kompetente Partner für moderne und nachhal­tige Innenausbau- und Designlösungen sowie für hochwertige Systeme im Schallschutz, im Brandschutz, in der Wärmedämmung und im Akustikbereich. Rigips gehört zu den be­deutendsten Marken für moderne Innenausbaulösungen im deutschen Markt und ist Teil der Saint-Gobain-Gruppe.

Saint-Gobain entwickelt, produziert und vertreibt Materialien und Produktlösungen, die einen wichtigen Beitrag für unser Wohlbefinden und unsere Zukunft leisten. Diese Werkstoffe umgeben uns täglich in unseren Lebensräumen und im Alltag: In Gebäuden, Transportmitteln und Infrastrukturen sowie in zahlreichen industriellen Anwendungen. Unsere Systemlösungen sorgen für Komfort, Leistung und Sicherheit und berücksichtigen gleichzeitig die Anforderungen des nachhaltigen Bauens, des effizienten Umgangs mit Ressourcen und des Klimawandels.
Saint-Gobain ist führend in der Gestaltung von Lebensräumen und macht mit seinen Produkten und Systemlösungen Komfort erlebbar. Rund 170.000 Mitarbeiter in 67 Ländern erwirtschafteten 2016 einen Umsatz von 39,1 Mrd. Euro. Auf der Website www.saint-gobain.de und über den Twitter Account @SaintGobainME erhalten Sie weitere Informationen zu Saint-Gobain.

RigipsR ist ein eingetragenes Warenzeichen der Saint-Gobain Rigips GmbH.

X