Sichere Innenwanddämmung mit der neuen „RigiTherm 032“

03.03.2010

Düsseldorf – Seit Inkrafttreten der EnEV 2009 am 1. Oktober 2009 müssen Architekten, Verarbeiter und Immobilienbesitzer bei allen Baumaßnahmen verschärfte Anforderungen hinsichtlich des Energieverbrauchs bzw. des Wärmeschutzes beachten und erfüllen. Eine gute Dämmung der Außenwand gehört dabei zu den wichtigsten Maßnahmen der energetischen Optimierung von Gebäuden. Gerade in Bestandsgebäuden ist eine nachträgliche Wärmedämmung von außen jedoch nicht immer realisierbar, zum Beispiel, wenn Bebauungsgrenzen eingehalten werden müssen oder Fassaden denkmalgeschützt beziehungsweise hinterlüftet sind. Als sichere Alternative bietet Ausbau-Profi Rigips jetzt die Innenwanddämmung mit der neuen Verbundplatte „RigiTherm 032“.

Mit der neu entwickelten Verbundplatte „RigiTherm 032“ bietet Rigips ein Höchstmaß an Wärmedämmung. Des Weiteren bietet Rigips erstmalig feuchtetechnisch geprüfte Konstruktionslösungen für Innenwanddämmungen, die Feuchteschäden und daraus bedingte Schimmelbildung zuverlässig vorbeugen.

Geringe Wärmeleitfähigkeit
Mit der geringen Wärmeleitfähigkeit von λ = 0,032 W/(mK) der „RigiTherm 032“ können die Anforderungen der EnEV 2009 für die Innendämmung von Außenwänden problemlos erfüllt werden. Vorgeschrieben ist ein U-Wert (Wärmedurchgangskoeffizient) von 0,35 W / (m2K). Damit ist im Vergleich zur EnEV 2007 die energetische Anforderung um etwa 30 Prozent verschärft worden.

Die Nummer sicher
Durch Untersuchungen des e.u.[z]. energie+umwelt zentrum in Springe zum gekoppelten Wärme- und Feuchtetransport mit der „RigiTherm 032“ wurde die Funktionsweise von Außenwänden mit einem U-Wert bis 2,5 W/(m2K) nachgewiesen. Das Ergebnis: Die kapillar nicht aktiven Konstruktionen mit „RigiTherm 032“ bieten zuverlässigen Schutz vor Bauschäden durch Tauwasserausfall bzw. Schimmelbildung.

Leichte und sichere Verarbeitung
Dieses hohe Maß an Sicherheit hat System: Neben der optimierten Platte hat Ausbau-Profi Rigips die Verarbeitungstechnik verbessert und bietet einen zementösen Spezialkleber als ergänzende Systemkomponente an. Das Ankleben der Platten erfolgt mithilfe des „Rifix ThermoPlus“ sicher und zuverlässig. Zum Einsatz kommt dabei das Punkt-Wulst-Verfahren, das durch eine umlaufende, geschlossene Wulst an den Plattenrändern Konvektion und daraus bedingte Feuchtigkeitsschäden – beziehungsweise in Kombination mit dem alkalischen Spezialkleber – Schimmelbildung verhindert. Neue Maßstäbe setzt die „RigiTherm 032“ auch bei der Verarbeitung. Transport und Handling fallen dank des optimierten Plattenformates und neuem Montageverfahren deutlich leichter. „RigiTherm 032“ kann problemlos ganzjährig weitestgehend unabhängig von den jeweiligen Witterungsbedingungen verarbeitet werden.

Mit „Rigitherm 032“ bietet Rigips feuchtetechnisch geprüfte Konstruktionslösungen für Innenwanddämmungen an, die für ein Höchstmaß an Wärmedämmung sorgen sowie Schimmelbildung und Feuchteschäden zuverlässig vorbeugt.

Mit „RigiTherm 032“ bietet Rigips feuchtetechnisch geprüfte Konstruktionslösungen für Innenwanddämmungen an, die für ein Höchstmaß an Wärmedämmung sorgen sowie Schimmelbildung und Feuchteschäden zuverlässig vorbeugt.

Dank des optimierten Plattenformates fallen Transport und Handling mit „Rigitherm 032“ deutlich leichter.

Dank des optimierten Plattenformates fallen Transport und Handling mit „RigiTherm 032“ deutlich leichter.

Als ergänzende Systemkomponente bietet Rigips den zementösen Spezialkleber „Rifix ThermoPlus“, mit dem das Ankleben der Platten im Punkt-Wulst-Verfahren sicher und zuverlässig erfolgt.

Als ergänzende Systemkomponente bietet Rigips den zementösen Spezialkleber „Rifix ThermoPlus“, mit dem das Ankleben der Platten im Punkt-Wulst-Verfahren sicher und zuverlässig erfolgt.

Rigips – Der Ausbau-Profi
Der Ausbau-Profi Saint-Gobain Rigips GmbH bietet vielfältige Systemlösungen inklusive aller hierfür benötigten Komponenten für den modernen, trockenen und designorientierten Innenausbau. An insgesamt 11 Standorten in Deutschland entwickeln, produzieren und vermarkten rund 800 Mitarbeiter neben Standard-Gipsplatten sowie Gipsfaserplatten, Zubehöre und EPS-Dämmstoffe für die Anwendung in und an Gebäuden sowie für diverse Spezialanwendungen. Die Saint-Gobain Rigips GmbH ist damit der kompetente Partner für moderne Innenausbau- und Designlösungen sowie für hochwertige Systeme im Schallschutz, im Brandschutz, in der Wärmedämmung und im Akustikbereich. Rigips gehört zu den führenden Marken für moderne Innenausbaulösungen im deutschen Markt und ist Teil des Saint-Gobain-Konzerns. Saint-Gobain ist eines der 50 größten Industrieunternehmen weltweit. Mehr als 209.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 59 Ländern erwirtschafteten in 2008 einen Umsatz von 43,8 Mrd. Euro.

Rigips – Das Original. Für Räume zum Leben.
Rigips, das Original, bietet vielfältige Systemlösungen inklusive aller hierfür benötigten Komponenten für den modernen, trockenen und designorientierten Innenausbau. Unter der Marke Rigips werden in Deutschland neben Gipsplatten sowie Gipsfaserplatten, Zubehöre und Dämm-Verbundplatten für die Anwendung in Gebäuden sowie für diverse Spezialanwendungen entwickelt, produziert und vermarktet. Die Saint-Gobain Rigips GmbH ist damit der kompetente Partner für moderne und nachhal­tige Innenausbau- und Designlösungen sowie für hochwertige Systeme im Schallschutz, im Brandschutz, in der Wärmedämmung und im Akustikbereich. Rigips gehört zu den be­deutendsten Marken für moderne Innenausbaulösungen im deutschen Markt und ist Teil der Saint-Gobain-Gruppe.

Saint-Gobain entwickelt, produziert und vertreibt Materialien und Produktlösungen, die einen wichtigen Beitrag für unser Wohlbefinden und unsere Zukunft leisten. Diese Werkstoffe umgeben uns täglich in unseren Lebensräumen und im Alltag: In Gebäuden, Transportmitteln und Infrastrukturen sowie in zahlreichen industriellen Anwendungen. Unsere Systemlösungen sorgen für Komfort, Leistung und Sicherheit und berücksichtigen gleichzeitig die Anforderungen des nachhaltigen Bauens, des effizienten Umgangs mit Ressourcen und des Klimawandels.
Saint-Gobain ist führend in der Gestaltung von Lebensräumen und macht mit seinen Produkten und Systemlösungen Komfort erlebbar. Rund 170.000 Mitarbeiter in 67 Ländern erwirtschafteten 2016 einen Umsatz von 39,1 Mrd. Euro. Auf der Website www.saint-gobain.de und über den Twitter Account @SaintGobainME erhalten Sie weitere Informationen zu Saint-Gobain.

X