Rigips in Vetschau

23.06.2016

Seit 5.000 Tagen unfallfrei: Sicherheit wird vom Unternehmen und von der Belegschaft konsequent gelebt

Düsseldorf / Vetschau – 5.000 Tage sind eine lange Zeit. Eine Zeit, auf die man bei Rigips stolz ist – insbesondere die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Vetschauer Rigips-Werk. Ihnen gratulierte nun Dr. Andreas Smolka, Leiter Arbeitssicherheit/ Umweltschutz/ Qualität bei der Saint-Gobain Rigips GmbH. Denn seit 5.000 Tagen und damit seit mehr als 13 Jahren gab es im Rigips-Werk Vetschau keinen meldepflichtigen Unfall, durch den ein Mensch verletzt wurde.

Ausgezeichnete Arbeitssicherheit: Seit inzwischen mehr als 5.000 Tagen ist es im Rigips-Werk Vetschau zu keinem Unfall gekommen. Dr. Andreas Smolka (re.), Leiter Arbeitssicherheit/Umweltschutz/Qualität bei Rigips, überreichte aus diesem Anlass eine Urkunde an Betriebsleiter Thomas Mehle und lobte die vorbildlich umgesetzten Sicherheitsmaßnahmen im Werk.

Im Namen der Geschäftsführung von Saint-Gobain Rigips überbrachte der Experte für Arbeitssicherheit den Beschäftigten im Lausitzer Werk Glückwünsche und eine Urkunde, die die hervorragende Leistung würdigt. „Ein solch langer Zeitraum ohne Unfall oder notwendig gewordene medizinische Behandlung ist ein sichtbarer Beweis dafür, wie erfolgreich unsere Sicherheitskonzepte sind, wenn sie, wie in Vetschau, von den Beschäftigten konsequent umgesetzt werden. Der Schlüssel zum Erfolg und gleichzeitig die größte Herausforderung ist es, ein stets waches Auge für die Gefährdungen zu behalten. Regelmäßig trainieren die Mitarbeiter in allen Rigips-Werken deutschlandweit dafür unterschiedliche Maßnahmen zur Steigerung der Arbeitssicherheit. Viele von ihnen sorgen auch mit eigenen Vorschlägen dafür, dass das ohnehin hohe Sicherheitsniveau bei Saint-Gobain Rigips kontinuierlich weiter gesteigert werden kann. Sicherheit hat für die Saint-Gobain-Gruppe oberste Priorität, wir meinen, dass jeder Unfall vermeidbar ist. Entsprechend arbeiten wir gemeinsam mit dem Team in Vetschau nun daran, dass diesen ausgezeichneten 5.000 Tagen noch viele weitere folgen“, so Dr. Andreas Smolka.

Rigips – Das Original. Für Räume zum Leben.
Rigips, das Original, bietet vielfältige Systemlösungen inklusive aller hierfür benötigten Komponenten für den modernen, trockenen und designorientierten Innenausbau. Unter der Marke Rigips werden in Deutschland neben Gipsplatten sowie Gipsfaserplatten, Zubehöre und Dämm-Verbundplatten für die Anwendung in Gebäuden sowie für diverse Spezialanwendungen entwickelt, produziert und vermarktet. Die Saint-Gobain Rigips GmbH ist damit der kompetente Partner für moderne und nachhal­tige Innenausbau- und Designlösungen sowie für hochwertige Systeme im Schallschutz, im Brandschutz, in der Wärmedämmung und im Akustikbereich. Rigips gehört zu den be­deutendsten Marken für moderne Innenausbaulösungen im deutschen Markt und ist Teil der Saint-Gobain-Gruppe.

Saint-Gobain entwickelt, produziert und vertreibt Materialien und Produktlösungen, die einen wichtigen Beitrag für unser Wohlbefinden und unsere Zukunft leisten. Diese Werkstoffe umgeben uns täglich in unseren Lebensräumen und im Alltag: In Gebäuden, Transportmitteln und Infrastrukturen sowie in zahlreichen industriellen Anwendungen. Unsere Systemlösungen sorgen für Komfort, Leistung und Sicherheit und berücksichtigen gleichzeitig die Anforderungen des nachhaltigen Bauens, des effizienten Umgangs mit Ressourcen und des Klimawandels.
Saint-Gobain ist führend in der Gestaltung von Lebensräumen und macht mit seinen Produkten und Systemlösungen Komfort erlebbar. Rund 170.000 Mitarbeiter in 67 Ländern erwirtschafteten 2016 einen Umsatz von 39,1 Mrd. Euro. Auf der Website www.saint-gobain.de und über den Twitter Account @SaintGobainME erhalten Sie weitere Informationen zu Saint-Gobain.

RigipsR ist ein eingetragenes Warenzeichen der Saint-Gobain Rigips GmbH.

X