Submitted by Gast (nicht überprüft) on
Flexibel informieren und arbeiten mit der neuen „Rigips Kiosk App“

Düsseldorf – Unter anderem aufgrund der umfassenden technischen Dokumentationen und Serviceleistungen, die sich auf www.rigips.de finden, wird der Internetauftritt von Hersteller Rigips von Planern und Fachhandwerkern als vollwertiges Planungstool geschätzt. Mit der neuen „Rigips Kiosk App“ können Nutzer nun alle für sie wichtigen Dokumente besonders komfortabel für die Offline-Nutzung mit iPhone oder iPad speichern und verwalten. Aktualisierungen können ganz einfach „auf Knopfdruck“ vorgenommen werden.

Die neue „Kiosk App“ von Rigips erleichtert die Arbeit unterwegs: Verbindet sich ihr Nutzer mit www.rigips.de, so kann er mit wenigen Klicks festlegen, welche Inhalte und Daten er auf seinem Gerät speichern möchte, um sie auch offline nutzen zu können. Sobald ein Dokument auf www.rigips.de aktualisiert wird, steht dieses über die „Kiosk App“ sofort als Update zur Verfügung.

Jeder kennt solche Situationen: Man wartet auf seinen Zug oder den nächsten Termin, hätte also ausreichend Zeit, um an einem laufenden Projekt weiterzuarbeiten. Doch das Herunterladen größerer Dateien über eine langsame Mobilfunkverbindung bremst den Tatendrang. Eine komfortable Lösung dieses Problems bietet Rigips nun mit seiner neuen „Kiosk App“, die kostenfrei im App Store zum Download bereitsteht.

Mit der „Rigips Kiosk App“ hat der Nutzer unmittelbar nach deren Installation Zugriff auf alle Dokumente, die unter www.rigips.de verfügbar sind. Über den Suchkatalog findet er sofort sämtliche innerhalb einer Rubrik angebotenen Dateien. Mit nur einem Klick lädt er das jeweilige Dokument dann herunter und kann so festlegen, welche Inhalte und Dokumente er auf seinem Gerät speichern möchte. Später können diese dann auch ohne Internetverbindung schnell und einfach offline aufgerufen werden. Selbst bei einer größeren Anzahl von heruntergeladenen Dokumenten behält der Nutzer leicht die Übersicht: Die „Rigips Kiosk App“ übernimmt für jedes Dokument die jeweilige Kategorien aus der Suchfunktion. Diese durchgängige Struktur macht das Verwalten und Finden der Dateien besonders einfach. Ebenso leicht können Dateien natürlich auch mit einem einfachen „Wischen“ wieder aus den entsprechenden Ordnern entfernt werden.

Aktualisierungen definierter Inhalte stehen sofort als Update zur Verfügung
„Mit der neuen ,Rigips Kiosk App’ bieten wir den Nutzern unserer Online-Angebote größtmögliche Flexibilität. Sie wählen häufig genutzte Inhalte und Daten, die sie auch offline mit einem mobilen Endgerät nutzen wollen, gezielt aus. Und bleiben immer auf dem neuesten Stand. Denn sobald ein Dokument auf www.rigips.de aktualisiert wird, steht dieses im Rahmen der ,Rigips Kiosk App’ als Update zur Verfügung und kann mit einem Klick heruntergeladen werden. Je nach Datengröße empfiehlt sich der Download, sobald das Gerät per W-LAN oder LTE mit dem Internet verbunden ist“, erläutert Rigips-Projektmanager Internet Anatol Bunke. Alle Funktionen der „Rigips Kiosk App“ sind selbsterklärend. Anfang 2017 wird die App auch Android-Nutzern über den Google Play Store zur Verfügung stehen.