Neuauflage des Trockenbaukompendiums „Planen und Bauen“

10.06.2010

Kompaktes Wissen und Neues für den Holzbau von Rigips

Düsseldorf – Ab sofort stellt Ausbau-Profi Rigips Architekten, Planern und Fachhandwerkern eine umfassend aktualisierte und erweiterte Neuauflage seines Trockenbaukompendiums „Planen und Bauen“ zur Verfügung. Nach Themenbereichen sortiert finden sich in übersichtlicher Form sämtliche Produkt- und Systemlösungen für den hochwertigen Innenausbau. Neu aufgenommen wurden unter anderem zwei Arbeitshefte für den Holzbau. Ebenfalls neu ist das Gesamtkompendium „Planen und Bauen Kompakt“, das sämtliche Systeme und deren Leistungswerte in übersichtlichen Tabellen zusammenfasst.

Die Neuauflage von „Planen und Bauen“ erscheint in vertrauter und bewährter Ordnerform: In insgesamt acht Kapiteln und 21 einzeln entnehmbaren Arbeitsheften werden sämtliche Rigips-Systeme für die Erstellung von Wänden, Decken und Böden ausführlich vorgestellt. Als zusätzliche Arbeitserleichterung erstmals vorangestellt ist das neue Heft „Planen und Bauen Kompakt“. Hierin enthalten ist das komplette Systemlösungs-Angebot in einer übersichtlichen und gestrafften Form. Übersichtstabellen am Anfang der Kapitel, zum Beispiel zum Schall- und Brandschutz oder zu Wandhöhen, Wanddicken und Deckenkonstruktionen, erleichtern die gezielte Systemsuche und -auswahl.

Schwerpunkt Holzbau
Speziell für den Holzbau wurden die beiden Hefte „Systeme im Holzbau“ und „Rigidur-Systeme im Holzbau“ in das Trockenbaukompendium integriert. Sie fassen sämtliche Gips- und Gipsfaserplatten-Konstruktionen für Holz-Einfach- und Doppelständerwände zusammen. Die Aufteilung der neuen Hefte orientiert sich dabei an einer klaren und verständlichen Gliederung: Alle Systeme sind auf je einer Doppelseite dargestellt. Auf der ersten Seite finden sich neben der grafischen Darstellung und den wichtigsten Leistungsdaten auch einige Standarddetails. Auf der gegenüberliegenden Seite befinden sich alle Werte zum Schallschutz, Brandschutz und zu Wandhöhen sowie zu den mitgeltenden Normen in übersichtlichen Tabellen.

Das neue „Planen und Bauen“ kann kostenlos beim regionalen Rigips-Verkaufsbüro oder direkt beim Rigips-Kundenservicezentrum unter der Telefonnummer 0 18 05/34 56 70 angefordert werden. Sämtliche Arbeitshefte des Trockenbaukompendiums stehen ab sofort auch über die Rigips-Systemsuche im Internet als Download unter www.rigips.de/systeme-kalkulation bereit. Nutzer der digitalen Ausgabe des Rigips-Kompendiums „Planen und Bauen Interaktiv“ (Version 5.0) können Ihre Systemdatenbank ab sofort automatisch aktualisieren lassen. Ein selbsttätiger, aktiver Abgleich mit der System-Datenbank auf der Rigips-Homepage sorgt dafür, dass Neuerungen unmittelbar angezeigt werden und die Möglichkeit für ein Update angeboten wird. Voraussetzung ist lediglich eine bestehende Verbindung ins Internet.

Planen & Bauen

Die Neuauflage des Rigips-Kompendiums „Planen und Bauen“ wurde umfassend aktualisiert und erweitert: Als zusätzliche Arbeitserleichterung erstmals vorangestellt ist das neue Heft „Planen und Bauen Kompakt“. Hierin enthalten ist das komplette Systemlösungs-Angebot des Ausbau-Profis in einer übersichtlichen und gestrafften Form.

Planen & Bauen

Neu im „Planen und Bauen“ von Rigips: Zwei Arbeitshefte fassen sämtliche Gips- und Gipsfaserplatten-Konstruktionen für Holz-Einfach- und Doppelständerwände zusammen.

Rigips – Der Ausbau-Profi
Der Ausbau-Profi Saint-Gobain Rigips GmbH bietet vielfältige Systemlösungen inklusive aller hierfür benötigten Komponenten für den modernen, trockenen und designorientierten Innenausbau. An insgesamt 11 Standorten in Deutschland entwickeln, produzieren und vermarkten rund 800 Mitarbeiter neben Standard-Gipsplatten sowie Gipsfaserplatten, Zubehöre und EPS-Dämmstoffe für die Anwendung in und an Gebäuden sowie für diverse Spezialanwendungen. Die Saint-Gobain Rigips GmbH ist damit der kompetente Partner für moderne Innenausbau- und Designlösungen sowie für hochwertige Systeme im Schallschutz, im Brandschutz, in der Wärmedämmung und im Akustikbereich. Rigips gehört zu den führenden Marken für moderne Innenausbaulösungen im deutschen Markt und ist Teil des Saint-Gobain-Konzerns. Saint-Gobain ist eines der 50 größten Industrieunternehmen weltweit. Mehr als 191.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 64 Ländern erwirtschafteten in 2009 einen Umsatz von 37,8 Mrd. Euro

Rigips – Das Original. Für Räume zum Leben.
Rigips, das Original, bietet vielfältige Systemlösungen inklusive aller hierfür benötigten Komponenten für den modernen, trockenen und designorientierten Innenausbau. Unter der Marke Rigips werden in Deutschland neben Gipsplatten sowie Gipsfaserplatten, Zubehöre und Dämm-Verbundplatten für die Anwendung in Gebäuden sowie für diverse Spezialanwendungen entwickelt, produziert und vermarktet. Die Saint-Gobain Rigips GmbH ist damit der kompetente Partner für moderne und nachhal­tige Innenausbau- und Designlösungen sowie für hochwertige Systeme im Schallschutz, im Brandschutz, in der Wärmedämmung und im Akustikbereich. Rigips gehört zu den be­deutendsten Marken für moderne Innenausbaulösungen im deutschen Markt und ist Teil der Saint-Gobain-Gruppe.

Saint-Gobain entwickelt, produziert und vertreibt Materialien und Produktlösungen, die einen wichtigen Beitrag für unser Wohlbefinden und unsere Zukunft leisten. Diese Werkstoffe umgeben uns täglich in unseren Lebensräumen und im Alltag: In Gebäuden, Transportmitteln und Infrastrukturen sowie in zahlreichen industriellen Anwendungen. Unsere Systemlösungen sorgen für Komfort, Leistung und Sicherheit und berücksichtigen gleichzeitig die Anforderungen des nachhaltigen Bauens, des effizienten Umgangs mit Ressourcen und des Klimawandels.
Saint-Gobain ist führend in der Gestaltung von Lebensräumen und macht mit seinen Produkten und Systemlösungen Komfort erlebbar. Rund 170.000 Mitarbeiter in 67 Ländern erwirtschafteten 2016 einen Umsatz von 39,1 Mrd. Euro. Auf der Website www.saint-gobain.de und über den Twitter Account @SaintGobainME erhalten Sie weitere Informationen zu Saint-Gobain.

X