NEU zur BAU 2015: Perfektes und schnelles Fugen für optimales Ergebnis

20.01.2015

Leicht und effizient: Neuer „Rigitone Mix“-Fertigspachtel macht das sichere Verfugen von Lochplatten noch wirtschaftlicher

Düsseldorf / München – „Rigitone“-Lochplatten von Rigips stehen für ein umfangreiches Sortiment an qualitativ hochwertigen, akustisch wirksamen Lochplatten aus dem umweltfreundlichen Rohstoff Gips. Vom Profi verarbeitet, entstehen mit ihnen fugenlose Decken mit einer durchlaufenden Lochung, die Räumen einen einzigartigen Charakter und eine optimale Akustik verleihen. Mit der neuen verarbeitungsfertigen Spachtelmasse „Rigitone Mix“ bietet der Hersteller nun eine noch effizientere Lösung, um perfekte Spachtelfugen und damit ein fugenloses Deckenbild zu realisieren.

Der neu entwickelte „Rigitone Mix“-Fertigspachtel wird im praktischen Schlauchbeutel geliefert und kann sofort verwendet werden: Die verarbeitungsfertige Spachtelmasse wird einfach in die zum „Rigips ReadyMix“-Spachtelset gehörende Pistole eingelegt. Der für herkömmlichen Spachtel notwendige Anrührvorgang entfällt – das spart wertvolle Zeit auf der Baustelle. Zudem erleichtert das geringe Gewicht der „geladenen“ Pistole das Arbeiten über Kopf erheblich. Die geschmeidige Konsistenz von „Rigitone Mix“ bleibt durch die Lagerung im Schlauchbeutel dauerhaft gewährleistet. Geliefert wird „Rigitone Mix“ im Karton mit 20 Schlauchbeuteln à 600 ml.

Patentierte Düse füllt Fugen satt und vollständig
Das „Geheimnis“ der hohen Fugenfestigkeit liegt auch in der innovativen, patentierten „Rigitone Fix Fugendüse“: Sie wurde eigens für das Verfugen von „Rigitone“-Lochplatten entwickelt. Durch ihre spezielle Geometrie werden die Fugen vollständig und leicht überhöht gefüllt. Die anschließende Weiterverarbeitung der besonders gut zu schleifenden „Rigitone Mix“-Spachtelmasse erfolgt mit dem speziell darauf abgestimmten „Rigips Stielspachtel“.

Weitere Informationen zum neuen „Rigitone Mix“-Fertigspachtel und der neuen „Rigitone“-Spachtelfugentechnik finden sich in der Broschüre „Rigips ReadyMix-Set – Für Rigitone-Spachtelfugentechnik mit Rigitone Mix“. Die Broschüre steht online unter www.rigips.de/rigitonemix kostenfrei als Download zur Verfügung oder kann über das Rigips-Kundenservicecenter unter der Rufnummer (0 18 05) 34 56 70 angefordert werden.

Sparen Zeit und Geld: Die neue verarbeitungsfertige „Rigitone Mix“-Spachtelmasse im Schlauchbeutel und das zugehörige „Rigips ReadyMix-Set“ machen das Verfugen von „Rigitone“-Lochplatten ab sofort noch wirtschaftlicher.

Gute Fugenfestigkeit, maximaler Schutz vor Rissbildung: Dank der speziell ent­wickelten Fugendüse werden die Fugen zwischen den „Rigitone“-Lochplatten vollständig und leicht überhöht mit „Rigitone Mix“-Spachtel gefüllt.

Mit dem neuen „Rigitone Mix“-Fertigspachtel entstehen Flächen mit perfekter fugenloser Optik.

Rigips – Der Ausbau-Profi
Der Ausbau-Profi Saint-Gobain Rigips GmbH bietet vielfältige Systemlösungen inklusive aller hierfür benötigten Komponenten für den modernen, trockenen und designorientierten Innenausbau. Unter der Marke Rigips werden in Deutschland neben Gipsplatten sowie Gipsfaserplatten, Zubehöre und Dämm-Verbundplatten für die Anwendung in Gebäuden sowie für diverse Spezialanwendungen entwickelt, produziert und vermarktet. Die
Saint-Gobain Rigips GmbH ist damit der kompetente Partner für moderne und nachhal­tige Innenausbau- und Designlösungen sowie für hochwertige Systeme im Schallschutz, im Brandschutz, in der Wärmedämmung und im Akustikbereich. Rigips gehört zu den be­deutendsten Marken für moderne Innenausbaulösungen im deutschen Markt und ist Teil der Saint-Gobain-Gruppe.
2015 feiert Saint‐Gobain sein 350‐jähriges Bestehen, 350 Gründe, Vertrauen in die Zukunft zu haben. Mit seiner Erfahrung und Innovationsfähigkeit entwickelt, produziert und vertreibt Saint‐Gobain innovative Baustoffe sowie Hochleistungsmaterialien. Das in der Gestaltung von Lebensräumen weltweit führende Unternehmen bietet nachhaltige Lösungen für die Herausforderungen Wachstum, Energiesparen und Umweltschutz. Die Saint‐Gobain‐Gruppe erzielte 2013 einen Umsatz von 42 Milliarden Euro, sie ist in 64 Ländern vertreten und beschäftigt rund 190.000 Mitarbeiter.
Die internationale Unternehmensgruppe ist in allen ihren Aktivitäten weltweit führend. Dabei zählen so renommierte Marken wie Sekurit, Isover, Rigips und Raab Karcher zum Portfolio. Die Region Mitteleuropa erwirtschaftete 2013 einen Umsatz von 6 Milliarden Euro mit 21.000 Mitarbeitern in fünf Ländern. Auf der Website www.saint-gobain.de und dem Twitter Account @saintgobainme erhalten Sie weitere Informationen zu Saint-Gobain in Deutschland.

Rigips – Das Original. Für Räume zum Leben.
Rigips, das Original, bietet vielfältige Systemlösungen inklusive aller hierfür benötigten Komponenten für den modernen, trockenen und designorientierten Innenausbau. Unter der Marke Rigips werden in Deutschland neben Gipsplatten sowie Gipsfaserplatten, Zubehöre und Dämm-Verbundplatten für die Anwendung in Gebäuden sowie für diverse Spezialanwendungen entwickelt, produziert und vermarktet. Die Saint-Gobain Rigips GmbH ist damit der kompetente Partner für moderne und nachhal­tige Innenausbau- und Designlösungen sowie für hochwertige Systeme im Schallschutz, im Brandschutz, in der Wärmedämmung und im Akustikbereich. Rigips gehört zu den be­deutendsten Marken für moderne Innenausbaulösungen im deutschen Markt und ist Teil der Saint-Gobain-Gruppe.

Saint-Gobain entwickelt, produziert und vertreibt Materialien und Produktlösungen, die einen wichtigen Beitrag für unser Wohlbefinden und unsere Zukunft leisten. Diese Werkstoffe umgeben uns täglich in unseren Lebensräumen und im Alltag: In Gebäuden, Transportmitteln und Infrastrukturen sowie in zahlreichen industriellen Anwendungen. Unsere Systemlösungen sorgen für Komfort, Leistung und Sicherheit und berücksichtigen gleichzeitig die Anforderungen des nachhaltigen Bauens, des effizienten Umgangs mit Ressourcen und des Klimawandels.
Saint-Gobain ist führend in der Gestaltung von Lebensräumen und macht mit seinen Produkten und Systemlösungen Komfort erlebbar. Rund 170.000 Mitarbeiter in 67 Ländern erwirtschafteten 2016 einen Umsatz von 39,1 Mrd. Euro. Auf der Website www.saint-gobain.de und über den Twitter Account @SaintGobainME erhalten Sie weitere Informationen zu Saint-Gobain.

X