Gewinner der Rigips Trophy glänzt auch international

13.06.2012

Saint-Gobain Gypsum International Trophy

Düsseldorf / London – Am 8. Juni dieses Jahres fand in London die Saint-Gobain Gypsum International Trophy statt – der internationale Wettbewerb, zu dem die nationalen Trophy-Gewinner eingeladen werden, um den Besten der Besten in den verschiedenen Kategorien zu ermitteln. Von den insgesamt acht Gewinnerobjekten der deutschen Rigips Trophy waren vier nun für den internationalen Vergleich auch in London vertreten. Über einen Erfolg auf nationaler und internationaler Ebene konnte sich die Möbel Damm GmbH aus Templin mit ihrem Wettbewerbsobjekt freuen.

Zuletzt stand Detlef Damm am 24. Februar dieses Jahres in Hamburg auf der Bühne. Damals nahm er die Rigips Trophy im Leistungsbereich Akustiksysteme für sein eingereichtes Wettbewerbsobjekt entgegen: Mit der Modernisierung und dem Ausbau eines Hörsaals in der Humboldt-Universität zu Berlin überzeugte er die Fachjury genauso wie die auf der feierlichen Galaveranstaltung anwesenden Gäste.

Ein Erfolg, den der Geschäftsführer der Möbel Damm GmbH nun in London wiederholen konnte. Im Wettbewerb mit 65 weiteren Teilnehmerobjekten aus insgesamt 28 Ländern erzielte der Trockenbauprofi mit seinem Ausbauprojekt den zweiten Platz in der internationalen Kategorie „Segment Solutions“. Die Preisübergabe war für Detlef Damm damit der perfekte Auftakt für ein unterhaltsames Wochenende in der englischen Hauptstadt im Kreise seiner mitgereisten Kolleginnen und Kollegen.

Die weite Welt des Trockenbauhandwerks
Wie die nationalen Ausbau-Wettbewerbe von Rigips und deren Schwestergesellschaften findet auch die Saint-Gobain Gypsum International Trophy alle zwei Jahre statt. Die nationalen Gewinner der Wettbewerbskategorien Trockenbau, Akustiksysteme, Wohnbau sowie Shop-/Präsentationsflächen haben die Möglichkeit, an dem internationalen Wettbewerb teilzunehmen. Prämiert und gefeiert wird jeweils in einem der Teilnehmerländer des jeweils vorausgegangenen Wettbewerbs. Bereits die Einladung zu diesem Vergleich ist für die Unternehmen eine Auszeichnung, erhalten sie damit die Möglichkeit, sich mit der Leistungsspitze des internationalen Trockenbauhandwerks zu messen. Und die Konkurrenz wächst stetig: So nahmen in London auch erstmals Wettbewerbsbeiträge aus Kanada, Kroatien, Indien, Slowenien, den Vereinigten Arabischen Emiraten und den USA teil.

International Trophy
Mit der Modernisierung und dem Ausbau eines Hörsaals in der Humboldt-Universität zu Berlin überzeugte die Möbel Damm GmbH die Fachjury der deutschen Rigips Trophy genauso wie die der Saint-Gobain Gypsum International Trophy.

 

International Trophy

Auch auf internationaler Ebene erfolgreich: Nach seinem Sieg bei der Rigips Trophy erhielt Detlef Damm, Geschäftsführer der Möbel Damm GmbH, am 8. Juni 2012 in London auch den „Runner-up-Award“ im Rahmen der 8. Saint-Gobain Gypsum International Trophy. Den Preis überreichten Gérard Aspar (links), Marketing Direktor Saint-Gobain, Paris, und Alastair Bell (rechts), Marketing-Manager Gipsprodukte Saint-Gobain, Paris.

Rigips – Der Ausbau-Profi

Der Ausbau-Profi Saint-Gobain Rigips GmbH bietet vielfältige Systemlösungen inklusive aller hierfür benötigten Komponenten für den modernen, trockenen und designorientierten Innenausbau. An insgesamt 11 Standorten in Deutschland entwickeln, produzieren und vermarkten über 800 Mitarbeiter neben Gipsplatten sowie Gipsfaserplatten, Zubehöre und EPS-Dämmstoffe für die Anwendung in und an Gebäuden sowie für diverse Spezialanwendungen. Die Saint-Gobain Rigips GmbH ist damit der kompetente Partner für moderne und nachhaltige Innenausbau- und Designlösungen sowie für hochwertige Systeme im Schallschutz, im Brandschutz, in der Wärmedämmung und im Akustikbereich. Rigips gehört zu den führenden Marken für moderne Innenausbaulösungen im deutschen Markt und ist Teil des Saint-Gobain-Konzerns. Saint-Gobain ist eines der 50 größten Industrieunternehmen weltweit. Rund 195.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 64 Ländern erwirtschafteten in 2011 einen Umsatz von 42,1 Mrd. Euro.

Rigips – Das Original. Für Räume zum Leben.
Rigips, das Original, bietet vielfältige Systemlösungen inklusive aller hierfür benötigten Komponenten für den modernen, trockenen und designorientierten Innenausbau. Unter der Marke Rigips werden in Deutschland neben Gipsplatten sowie Gipsfaserplatten, Zubehöre und Dämm-Verbundplatten für die Anwendung in Gebäuden sowie für diverse Spezialanwendungen entwickelt, produziert und vermarktet. Die Saint-Gobain Rigips GmbH ist damit der kompetente Partner für moderne und nachhal­tige Innenausbau- und Designlösungen sowie für hochwertige Systeme im Schallschutz, im Brandschutz, in der Wärmedämmung und im Akustikbereich. Rigips gehört zu den be­deutendsten Marken für moderne Innenausbaulösungen im deutschen Markt und ist Teil der Saint-Gobain-Gruppe.

Saint-Gobain entwickelt, produziert und vertreibt Materialien und Produktlösungen, die einen wichtigen Beitrag für unser Wohlbefinden und unsere Zukunft leisten. Diese Werkstoffe umgeben uns täglich in unseren Lebensräumen und im Alltag: In Gebäuden, Transportmitteln und Infrastrukturen sowie in zahlreichen industriellen Anwendungen. Unsere Systemlösungen sorgen für Komfort, Leistung und Sicherheit und berücksichtigen gleichzeitig die Anforderungen des nachhaltigen Bauens, des effizienten Umgangs mit Ressourcen und des Klimawandels.
Saint-Gobain ist führend in der Gestaltung von Lebensräumen und macht mit seinen Produkten und Systemlösungen Komfort erlebbar. Rund 170.000 Mitarbeiter in 67 Ländern erwirtschafteten 2016 einen Umsatz von 39,1 Mrd. Euro. Auf der Website www.saint-gobain.de und über den Twitter Account @SaintGobainME erhalten Sie weitere Informationen zu Saint-Gobain.

X