Gesundes Raum- und Lernklima in Bildungsbauten

21.09.2015

Rigips zeigt „Activ’Air“-Lösungen auf der SCHULBAU Messe 2015 in München

Düsseldorf / München – Klassenzimmer, Hörsäle, Kindergärten – junge Menschen halten sich oft viele Stunden täglich darin auf. Ein gesundes Raumklima ist daher insbesondere dort von großer Bedeutung. Doch oft ist dies nicht der Fall, denn einer der bekanntesten und am besten untersuchten Luftschadstoffe findet sich bis heute in den Räumen vieler Bildungseinrichtungen: Formaldehyd, das z. B. aus Farben, Fußbodenbelägen oder Möbeln ausdünsten kann. Ausbau-Profi Rigips informiert deshalb auf der SCHULBAU Messe 2015 in München über seine „Activ’Air“-Lösungen für Decken und Wände, die für eine nachhaltige Reduktion der Schadstoffkonzentration in der Raumluft sorgen.

Gerade in Bildungsbauten ist eine gute Raumluftqualität besonders wichtig: Das menschliche Wohlbefinden und die Konzentrationsfähigkeit auch bei langen Aufenthalten wird durch saubere Luft spürbar verbessert. Die raumluftreinigenden „Activ’Air“-Produkte von Rigips tragen aktiv zu einem unbelasteten Raumklima bei. Am 11. und 12. November 2015 informiert der Ausbau-Profi deshalb über die von unabhängigen Instituten nachgewiesene Wirkungsweise von „Activ’Air“ auf der internationalen Fachmesse SCHULBAU in München.

Am 11. und 12. November 2015 stehen die Architektenberater und Raumluftexperten des Herstellers den Besuchern der internationalen Fachmesse in München als Ansprechpartner zur Verfügung. Vorgestellt werden unter anderem die unterschiedlichen Ausbau-Lösungen, die Rigips derzeit mit dem patentierten „Activ’Air“-Luftreinigungseffekt anbietet. Ob Gipsplatten, Gipsfaserplatten oder schallabsorbierende Lochplatten für Akustikdeckensysteme – mit der „Activ’Air“-Technologie ausgestattet, sorgen alle Produkte dafür, dass Luftschadstoffe wie Formaldehyd dauerhaft und ohne die Gefahr der Re-Emission aus Räumen entfernt werden.

Nachgewiesen hoher Wirkungsgrad
Langzeituntersuchungen renommierter Institute nach internationalen Standards, unter anderem durch Eurofins, belegen, dass eine erhebliche Reduzierung der Schadstoffbelastung in der Raumluft um bis zu 80 Prozent selbst dann zu verzeichnen ist, wenn stetig weitere Schadstoffe in die Raumluft abgegeben werden, etwa durch bestehende oder auch neue Einrichtungsgegenstände. Simulationsrechnungen zeigen zudem, dass der Raumluftreinigungseffekt seine Wirksamkeit über mindestens 50 Jahre behält.

Die SCHULBAU 2015 findet am 11. und 12. November im MVG Museum in München statt, Rigips präsentiert sich an Stand Nr. 55. Weitere Informationen zur Messe finden sich unter www.schulbau-messe.de. Hintergrundmaterial zu den „Activ’Air“-Lösungen von Rigips steht unter www.rigips.de/raumluftreinigung bereit.

Rigips – Der Ausbau-Profi'
Der Ausbau-Profi Saint-Gobain Rigips GmbH bietet vielfältige Systemlösungen inklusive aller hierfür benötigten Komponenten für den modernen, trockenen und designorientierten Innenausbau. Unter der Marke Rigips werden in Deutschland neben Gipsplatten sowie Gipsfaserplatten, Zubehöre und Dämm-Verbundplatten für die Anwendung in Gebäuden sowie für diverse Spezialanwendungen entwickelt, produziert und vermarktet. Die Saint-Gobain Rigips GmbH ist damit der kompetente Partner für moderne und nachhal­tige Innenausbau- und Designlösungen sowie für hochwertige Systeme im Schallschutz, im Brandschutz, in der Wärmedämmung und im Akustikbereich. Rigips gehört zu den be­deutendsten Marken für moderne Innenausbaulösungen im deutschen Markt und ist Teil der Saint-Gobain-Gruppe.
2015 feiert Saint‐Gobain sein 350‐jähriges Bestehen, 350 Gründe, Vertrauen in die Zukunft zu haben. Mit seiner Erfahrung und Innovationsfähigkeit entwickelt, produziert und vertreibt Saint‐Gobain innovative Baustoffe sowie Hochleistungsmaterialien. Das in der Gestaltung von Lebensräumen weltweit führende Unternehmen bietet nachhaltige Lösungen für die Herausforderungen Wachstum, Energiesparen und Umweltschutz. Die Saint‐Gobain‐Gruppe erzielte 2014 einen Umsatz von 41 Milliarden Euro, sie ist in 64 Ländern vertreten und beschäftigt rund 180.000 Mitarbeiter. Auf der Website www.saint‐gobain.de und dem Twitter Account @saintgobainme erhalten Sie weitere Informationen zu Saint-Gobain.

Rigips – Das Original. Für Räume zum Leben.
Rigips, das Original, bietet vielfältige Systemlösungen inklusive aller hierfür benötigten Komponenten für den modernen, trockenen und designorientierten Innenausbau. Unter der Marke Rigips werden in Deutschland neben Gipsplatten sowie Gipsfaserplatten, Zubehöre und Dämm-Verbundplatten für die Anwendung in Gebäuden sowie für diverse Spezialanwendungen entwickelt, produziert und vermarktet. Die Saint-Gobain Rigips GmbH ist damit der kompetente Partner für moderne und nachhal­tige Innenausbau- und Designlösungen sowie für hochwertige Systeme im Schallschutz, im Brandschutz, in der Wärmedämmung und im Akustikbereich. Rigips gehört zu den be­deutendsten Marken für moderne Innenausbaulösungen im deutschen Markt und ist Teil der Saint-Gobain-Gruppe.

Saint-Gobain entwickelt, produziert und vertreibt Materialien und Produktlösungen, die einen wichtigen Beitrag für unser Wohlbefinden und unsere Zukunft leisten. Diese Werkstoffe umgeben uns täglich in unseren Lebensräumen und im Alltag: In Gebäuden, Transportmitteln und Infrastrukturen sowie in zahlreichen industriellen Anwendungen. Unsere Systemlösungen sorgen für Komfort, Leistung und Sicherheit und berücksichtigen gleichzeitig die Anforderungen des nachhaltigen Bauens, des effizienten Umgangs mit Ressourcen und des Klimawandels.
Saint-Gobain ist führend in der Gestaltung von Lebensräumen und macht mit seinen Produkten und Systemlösungen Komfort erlebbar. Rund 170.000 Mitarbeiter in 67 Ländern erwirtschafteten 2016 einen Umsatz von 39,1 Mrd. Euro. Auf der Website www.saint-gobain.de und über den Twitter Account @SaintGobainME erhalten Sie weitere Informationen zu Saint-Gobain.

X