Für Ecken und Kanten

15.09.2011

Selbstklebender Kantenschutz: „AquaBead“ von Rigips

Düsseldorf – Die perfekte Eckausbildung von Wänden erfordert erheblichen Arbeitsaufwand und große Sorgfalt, verbunden mit einem beträchtlichen Zeitbedarf. Der Zuschnitt und die Verarbeitung üblicher Alu-Eckleisten sind daher dem raschen Baufortschritt oft eher abträglich und zudem immer wieder Ursache von Reklamationen, zum Beispiel wenn nachträglich Rostflecken durch eine unsachgemäße Verklammerung entstehen. Mit „AquaBead“ bietet Ausbau-Profi Rigips ab sofort einen einzigartigen Kantenschutz, der die Ausbildung von perfekten 90º-Ecken nicht nur schneller und einfacher, sondern zudem auch deutlich sicherer macht.

„Rigips AquaBead“ ist die einzigartige Kombination aus einer Kunststoffleiste mit Papier-Ummantelung und einem stärkebasierten Kleber. Dies macht den neuartigen Kantenschutz stabil, sicher und äußerst verarbeitungsfreundlich: „AquaBead“ bietet einerseits einen außergewöhnlich hohen Widerstand gegen Einwirkungen von außen, zum Beispiel durch Anprallen oder Anstoßen. Andererseits geht durch das Fehlen von scharfen Graten und Kanten das Verletzungsrisiko gegen null.

Denkbar einfach und effizient gestaltet sich die Verarbeitung: Im ersten Schritt wird der Rigips-Kantenschutz „AquaBead“ auf die gewünschte Länge gekürzt – der Zuschnitt kann mit einer normalen Blechschere oder Kappsäge erfolgen. Anschließend wird die Klebeseite der Schutzleiste einfach mit Leitungswasser eingesprüht. Der stärkebasierte Kleber kommt ohne weitere Spachtelmasse zum Ansetzen aus. Innerhalb von nur 15 bis 30 Sekunden hat sich der Kleber aktiviert. Die angefeuchtete, klebende Seite der „AquaBead“-Leiste wird dann mittig auf die 90º-Ecke der Trockenbauwand gesetzt und gleichmäßig angepresst. Dadurch wird höchste Haftkraft zwischen Gipskartonwand und Kantenschutz erreicht. Dennoch ist eine Positionskorrektur möglich, solange der Kleber noch nicht abgebunden ist. Nach bereits circa 20 Minuten kann „Rigips AquaBead“ mit dem „Rigips VARIO Fugenspachtel“ oder „Rigips ProMix Plus“ verspachtelt werden. Ein geringerer Spachtelverbrauch in der Endbearbeitung ist ein weiterer Vorteil.

Präzisionswerkzeug erleichtert Arbeiten über Kopf
Um die Verarbeitung insbesondere bei großen Objekten noch zeitsparender und effektiver zu machen, bietet Rigips ergänzend ein hochwertiges Präzisionswerkzeug für die Eckausbildung an: Der neu entwickelte „Rigips Außenkantenroller 90º“ gewährleistet einen besonders gleichmäßigen Anpressdruck beim Befestigen des „AquaBead“-Kantenschutzes. Sowohl zeit- als auch kraftsparend ist die Verwendung des Kantenrollers mit Gewindestiel – vor allem das Arbeiten über Kopf wird damit zum „Kinderspiel“.

Der einzigartige Kantenschutz „AquaBead“ sowie der „Rigips Außenkantenroller 90º“ sind im Baustoff-Fachhandel oder über die regionalen Rigips-Fachberater Trockenbausysteme erhältlich. Weitere Informationen finden sich unter www.rigips.de/aquabead oder können in gedruckter Form im Rigips-Kundenservicecenter unter der Rufnummer (0 18 05) 34 56 70 angefordert werden.

AquaBead
Zur Aktivierung des Klebers auf dem neuen „AquaBead“-Kantenschutz braucht die Innenseite lediglich mit normalem Leitungswasser besprüht zu werden.

 

AquaBead

Perfekte Eckausbildung in Rekordzeit: Nach nur 15 bis 30 Sekunden ist der Rigips-Kantenschutz einsatzbereit. Die angefeuchtete, klebende Seite des „AquaBead“ kann einfach mittig auf die 90-ºEcke der Trockenbauwand gesetzt werden.

 

AquaBead

Sinnvolle Ergänzung: Der neu entwickelte „Rigips Außenkantenroller 90º“ sorgt für besonders gleichmäßigen Anpressdruck und ein zeit- sowie kraftsparendes Arbeiten.

 

Rigips – Der Ausbau-Profi
Der Ausbau-Profi Saint-Gobain Rigips GmbH bietet vielfältige Systemlösungen inklusive aller hierfür benötigten Komponenten für den modernen, trockenen und designorientierten Innenausbau. An insgesamt 11 Standorten in Deutschland entwickeln, produzieren und vermarkten rund 800 Mitarbeiter neben Gipsplatten sowie Gipsfaserplatten, Zubehöre und EPS-Dämmstoffe für die Anwendung in und an Gebäuden sowie für diverse Spezialanwendungen. Die Saint-Gobain Rigips GmbH ist damit der kompetente Partner für moderne Innenausbau- und Designlösungen sowie für hochwertige Systeme im Schallschutz, im Brandschutz, in der Wärmedämmung und im Akustikbereich. Rigips gehört zu den führenden Marken für moderne Innenausbaulösungen im deutschen Markt und ist Teil des Saint-Gobain-Konzerns. Saint-Gobain ist eines der 50 größten Industrieunternehmen weltweit. Mehr als 189.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 64 Ländern erwirtschafteten in 2010 einen Umsatz von 40,1 Mrd. Euro.

Rigips – Das Original. Für Räume zum Leben.
Rigips, das Original, bietet vielfältige Systemlösungen inklusive aller hierfür benötigten Komponenten für den modernen, trockenen und designorientierten Innenausbau. Unter der Marke Rigips werden in Deutschland neben Gipsplatten sowie Gipsfaserplatten, Zubehöre und Dämm-Verbundplatten für die Anwendung in Gebäuden sowie für diverse Spezialanwendungen entwickelt, produziert und vermarktet. Die Saint-Gobain Rigips GmbH ist damit der kompetente Partner für moderne und nachhal­tige Innenausbau- und Designlösungen sowie für hochwertige Systeme im Schallschutz, im Brandschutz, in der Wärmedämmung und im Akustikbereich. Rigips gehört zu den be­deutendsten Marken für moderne Innenausbaulösungen im deutschen Markt und ist Teil der Saint-Gobain-Gruppe.

Saint-Gobain entwickelt, produziert und vertreibt Materialien und Produktlösungen, die einen wichtigen Beitrag für unser Wohlbefinden und unsere Zukunft leisten. Diese Werkstoffe umgeben uns täglich in unseren Lebensräumen und im Alltag: In Gebäuden, Transportmitteln und Infrastrukturen sowie in zahlreichen industriellen Anwendungen. Unsere Systemlösungen sorgen für Komfort, Leistung und Sicherheit und berücksichtigen gleichzeitig die Anforderungen des nachhaltigen Bauens, des effizienten Umgangs mit Ressourcen und des Klimawandels.
Saint-Gobain ist führend in der Gestaltung von Lebensräumen und macht mit seinen Produkten und Systemlösungen Komfort erlebbar. Rund 170.000 Mitarbeiter in 67 Ländern erwirtschafteten 2016 einen Umsatz von 39,1 Mrd. Euro. Auf der Website www.saint-gobain.de und über den Twitter Account @SaintGobainME erhalten Sie weitere Informationen zu Saint-Gobain.

X