Für den besten Auftritt

04.04.2011

Rigidur Estrichelemente von Rigips überzeugen variantenreich

Düsseldorf – Wohnhaus, Bürogebäude, Krankenhaus – unterschiedliche Gebäudetypen und Nutzungsarten stellen auch unterschiedliche Anforderungen an eines der meist belasteten Bauteile: den Fußboden. Im Gegensatz zu Nassestrichen oder Fußbodenaufbauten mit Holzwerkstoffplatten bieten hier vor allem Trockenestriche aus Gipsfaserplatten Vorteile in puncto Stabilität, Sicherheit und Verarbeitung. Sie gewährleisten darüber hinaus einen raschen Baufortschritt. Besonders vielfältig in ihren Einsatzmöglichkeiten, empfehlen sich „Rigidur Estrichelemente“ von Rigips vor allem für die Erstellung hochwertiger, belegereifer Bodenflächen.

Gerade die saubere und schnelle Verarbeitung sowie die unmittelbare Begehbarkeit sprechen eindeutig für den Einsatz von Trocken- anstelle von Nassestrichen. Der Baufortschritt wird damit deutlich beschleunigt, zudem wird durch Trockenestrichlösungen keine zusätzliche Feuchte in den Bau eingebracht.

Optimaler Schutz vor Brandausbreitung
Im Gegensatz zu Lösungen aus Holzwerkstoffen bieten Estrichelemente aus Gipsfaserplatten geprüfte Brandschutzkonstruktionen bis F 120 schon bei minimaler Aufbauhöhe. Sie gewährleisten damit einen optimalen Brandschutz etwa bei der Verlegung auf Holzbalken-Geschossdecken. Darüber hinaus ermöglichen Gipsfaserelemente die direkte Befliesung oder die Verlegung einer Fußbodenheizung.

Vielfältig in Ausführung und Verwendung
Die „Rigidur Estrichelemente“ von Rigips bestehen aus zwei werkseitig miteinander verbundenen, 10 oder 12,5 mm dicken Gipsfaserplatten. Zur Erzielung spezieller Eigenschaften werden die Elemente auf der Unterseite mit verschiedenen Dämmstoffarten kaschiert. Mit den „Rigidur Estrichelementen“ lässt sich in kürzester Zeit eine ebenso belastbare wie flexible Grundlage für alle Bodenbeläge – egal, ob Teppich, Fliesen oder Parkett – erstellen. Durch ihre äußerst hohe Lastaufnahme bis zu 5,0 kN und ihre spezielle Oberflächenhärte ermöglichen sie zudem den Einsatz auch in besonders geforderten Bereichen in Bürogebäuden oder Krankenhäusern.

40 Prozent kraftschlüssiger
Auch bei der Verarbeitung bieten „Rigidur Estrichelemente“ mehr Sicherheit und Komfort: Im Vergleich zu Gipsfaserelementen anderer Hersteller verfügen „Rigidur Estrichelemente“ mit 50 mm über eine mehr als 40 Prozent größere Falzüberlappung und damit über 40 Prozent mehr an kraftschlüssigem Verbund im Boden. Das sorgt für ein Höchstmaß an Sicherheit mit Blick auf den dauerhaften Halt der Konstruktion und die Vermeidung von möglichen Rissbildungen im Oberbelag.

„Rigidur“-Trockenestrich mit Kaschierung auch für Bürogebäude
Ein zusätzliches Plus an Stabilität und Trittschalldämmung – prädestiniert für den Einsatz in stark frequentierten Räumen – bieten die mit einer Mineralwollekaschierung ausgestatteten „Rigidur Estrichelemente 30 MF“. Sie werden zusätzlich mit einem werkseitig aufgebrachten unterseitigen Vlies zum Schutz vor Beschädigungen, Staub und für eine leichtere Verlegung angeliefert.

Weitere Informationen zu den „Rigidur Estrichelementen“ von Rigips finden sich in der Online-Systemsuche des Herstellers oder hier!

Rigidur EstrichelementeHochwertige Estrichflächen schnell und sicher erstellen: „Rigidur Estrichelemente“ von Rigips empfehlen sich als belastbare Grundlage für alle gängigen Belagsprodukte.

 

Rigidur Estrichelemente

Durch ihre hohe Lastaufnahme bis zu 5,0 kN und ihre spezielle Oberflächenhärte empfehlen sich die „Rigidur Estrichelemente“ von Rigips auch für besonders stark beanspruchte Flächen etwa in öffentlichen Gebäuden mit viel Publikumsverkehr.

Rigips – Der Ausbau-Profi
Der Ausbau-Profi Saint-Gobain Rigips GmbH bietet vielfältige Systemlösungen inklusive aller hierfür benötigten Komponenten für den modernen, trockenen und designorientierten Innenausbau. An insgesamt 11 Standorten in Deutschland entwickeln, produzieren und vermarkten rund 800 Mitarbeiter neben Gipsplatten sowie Gipsfaserplatten, Zubehöre und EPS-Dämmstoffe für die Anwendung in und an Gebäuden sowie für diverse Spezialanwendungen. Die Saint-Gobain Rigips GmbH ist damit der kompetente Partner für moderne Innenausbau- und Designlösungen sowie für hochwertige Systeme im Schallschutz, im Brandschutz, in der Wärmedämmung und im Akustikbereich. Rigips gehört zu den führenden Marken für moderne Innenausbaulösungen im deutschen Markt und ist Teil des Saint-Gobain-Konzerns. Saint-Gobain ist eines der 50 größten Industrieunternehmen weltweit. Mehr als 189.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 64 Ländern erwirtschafteten in 2010 einen Umsatz von 40,1 Mrd. Euro.

Rigips – Das Original. Für Räume zum Leben.
Rigips, das Original, bietet vielfältige Systemlösungen inklusive aller hierfür benötigten Komponenten für den modernen, trockenen und designorientierten Innenausbau. Unter der Marke Rigips werden in Deutschland neben Gipsplatten sowie Gipsfaserplatten, Zubehöre und Dämm-Verbundplatten für die Anwendung in Gebäuden sowie für diverse Spezialanwendungen entwickelt, produziert und vermarktet. Die Saint-Gobain Rigips GmbH ist damit der kompetente Partner für moderne und nachhal­tige Innenausbau- und Designlösungen sowie für hochwertige Systeme im Schallschutz, im Brandschutz, in der Wärmedämmung und im Akustikbereich. Rigips gehört zu den be­deutendsten Marken für moderne Innenausbaulösungen im deutschen Markt und ist Teil der Saint-Gobain-Gruppe.

Saint-Gobain entwickelt, produziert und vertreibt Materialien und Produktlösungen, die einen wichtigen Beitrag für unser Wohlbefinden und unsere Zukunft leisten. Diese Werkstoffe umgeben uns täglich in unseren Lebensräumen und im Alltag: In Gebäuden, Transportmitteln und Infrastrukturen sowie in zahlreichen industriellen Anwendungen. Unsere Systemlösungen sorgen für Komfort, Leistung und Sicherheit und berücksichtigen gleichzeitig die Anforderungen des nachhaltigen Bauens, des effizienten Umgangs mit Ressourcen und des Klimawandels.
Saint-Gobain ist führend in der Gestaltung von Lebensräumen und macht mit seinen Produkten und Systemlösungen Komfort erlebbar. Rund 170.000 Mitarbeiter in 67 Ländern erwirtschafteten 2016 einen Umsatz von 39,1 Mrd. Euro. Auf der Website www.saint-gobain.de und über den Twitter Account @SaintGobainME erhalten Sie weitere Informationen zu Saint-Gobain.

RigipsR ist ein eingetragenes Warenzeichen der Saint-Gobain Rigips GmbH.

X