04.02.2020

Der deutsche Trockenbau zeigt sich von seiner besten Seite

Alle zwei Jahre trifft sich das „Who is Who“ des deutschen Trockenbaus, um gemeinsam den krönenden Abschluss der renommierten Rigips Trophy zu feiern. Im Rahmen einer glanzvollen Galaveranstaltung wurden am 1. Februar 2020 acht Trockenbauunternehmen ausgezeichnet, die sich im Wettbewerb der 12. Rigips Trophy 2019 I 2020 mit ihren eindrucksvollen Ausbauprojekten durchsetzen konnten. Die passende Bühne für einen Abend voller Spannung und Unterhaltung bot die von Stararchitekt Frank O. Gehry entworfene Eventlocation AXICA in Berlin in unmittelbarer Nähe zum Brandenburger Tor. Hier durfte Trockenbaupionier Rigips rund 260 Gäste zur feierlichen Prämierungsgala begrüßen – tatkräftig unterstützt unter anderem vom Deutschen Fernsehballett.

Rigips Trophy Gala
Die glücklichen Gewinner der 12. Rigips Trophy 2019 I 2020.

Seit rund zweieinhalb Jahrzehnten werden im Zuge der Rigips Trophy Ausbauleistungen gewürdigt, die ohne Zweifel zu den Besten gehören, die mit den Mitteln des modernen Trockenbaus zu realisieren sind. So repräsentieren die am 1. Februar vorgestellten Projekte nicht nur ein hohes Maß an handwerklichem Können, sondern auch ein umfassendes Leistungsspektrum und echte Innovationsbereitschaft. Alle ausgezeichneten Gewinner und Nominierten zeichnet zugleich der Anspruch aus, Auftraggeber immer wieder aufs Neue mit hochwertig umgesetzten Trockenbaukonstruktionen zu begeistern.

Rigips Trophy Gala 2020
Die stetig wachsende Bedeutung des deutschen Trockenbaus – auch und gerade in der traditionsreichen Historie von Rigips – unterstrich Dr. Stephan Kranz, Vorsitzender der Rigips-Geschäftsführung, in seiner Begrüßungsrede.

Die Vorteile des modernen Trockenbaus wahrnehmbar machen
Welchen Stellenwert der Leistungswille der deutschen Trockenbauunternehmer für Rigips hat, daran ließ Dr. Hubert Mattersdorfer, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing, in seinen einleitenden Worten keinen Zweifel: „Es ist uns ein wichtiges Anliegen, die besonderen Leistungen des Fachhandwerks zu würdigen und dem hochwertigen trockenen Innenausbau auf diese Weise zu noch mehr Beachtung und Öffentlichkeit zu verhelfen. Mit Ihren besonderen Leistungen zeigen Sie, was im modernen Trockenbau möglich ist. Sie helfen, die Grenzen des Machbaren stetig zu erweitern und tragen damit entscheidend zur positiven Wahrnehmung des Gewerks Trockenbau und seiner Profilierung bei. Dafür bereits an dieser Stelle ein großes ,Danke‘.“

Rigips trophy Gala 2020
„Es ist uns ein wichtiges Anliegen, die besonderen Leistungen des Fachhandwerks zu würdigen und dem hochwertigen trockenen Innenausbau auf diese Weise zu noch mehr Beachtung und Öffentlichkeit zu verhelfen. Mit Ihren besonderen Leistungen zeigen Sie, was im modernen Trockenbau möglich ist“, so Dr. Hubert Mattersdorfer, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing bei Rigips.

Zukunftsweisende Lösungen, die das Bauen von Morgen prägen werden
Die stetig wachsende Bedeutung des deutschen Trockenbaus – auch und gerade in der traditionsreichen Historie von Rigips – unterstrich Dr. Stephan Kranz, Vorsitzender der Rigips-Geschäftsführung, in seiner Begrüßungsrede: „2020 feiert das Unternehmen Rigips seinen 75. Geburtstag. Im wahrsten Sinne des Wortes als Trockenbaupionier hat Rigips maßgeblich dazu beigetragen, diese innovative Bauweise in Deutschland zu etablieren. Über die Jahrzehnte hat sich die Marke ,Rigips‘ zu einem Synonym für den modernen Innenausbau entwickelt. Und dazu haben vor allem die Bauprofis in ganz Deutschland beigetragen, die uns ihr Vertrauen geschenkt haben. So wie Sie, liebe Gäste, den Produkten und Serviceangeboten von Rigips vertrauen, so wertschätzen wir Ihre Leistungen vor Ort bei Ihren Kunden – auch dafür steht die Rigips Trophy.“

Rigips Trophy Gala 2020
Die passende Bühne für einen Abend voller Spannung und Unterhaltung bot die von Stararchitekt Frank O. Gehry entworfene Eventlocation AXICA in Berlin in unmittelbarer Nähe zum Brandenburger Tor. Hier durfte Trockenbaupionier Rigips rund 260 Gäste zur feierlichen Prämierungsgala der 12. Rigips Trophy 2019 I 2020 begrüßen.

Die Erfolgsgeschichte von Rigips beruhe genau auf diesem Miteinander, so Dr. Stephan Kranz weiter. Durch den permanenten Austausch mit Partnern und Kunden entstehen zukunftsweisende Lösungen, die das Bauen auch in den kommenden Jahrzehnten nachhaltig prägen werden.

Rigips Trophy Gala 2020
Für kurzweilige Unterhaltung zwischen den Preisübergaben sorgten unter anderem die Ensemblemitglieder des Deutschen Fernsehballetts.

Alle Informationen zur 12. Rigips Trophy 2019 I 2020 und viele Impressionen von der glanzvollen Galaveranstaltung finden sich unter www.rigips.de/trophy.

Saint-Gobain Rigips GmbH
Rigips, seit 75 Jahren das Original, bietet vielfältige Systemlösungen inklusive aller hierfür benötigten Komponenten für den modernen, trockenen und designorientierten Innenausbau. Unter der Marke Rigips werden in Deutschland neben Gipsplatten sowie Gipsfaserplatten, Zubehöre und Dämm-Verbundplatten für die Anwendung in Gebäuden sowie für diverse Spezialanwendungen entwickelt, produziert und vermarktet. Die Saint-Gobain Rigips GmbH ist damit der kompetente Partner für moderne und nachhaltige Innenausbau- und Designlösungen sowie für hochwertige Systeme im Schallschutz, im Brandschutz, in der Wärmedämmung und im Akustikbereich. Rigips gehört zu den bedeutendsten Marken für moderne Innenausbaulösungen im deutschen Markt und ist Teil der Saint-Gobain Gruppe. 

ÜBER SAINT-GOBAIN 
Saint-Gobain entwickelt, produziert und vertreibt Materialien und Produktlösungen, die einen wichtigen Beitrag für unser Wohlbefinden und unsere Zukunft leisten. Diese Werkstoffe umgeben uns täglich in unseren Lebensräumen und im Alltag: in Gebäuden, Transportmitteln und Infrastrukturen sowie in zahlreichen industriellen Anwendungen. Unsere Systemlösungen sorgen für Komfort, Leistung und Sicherheit und berücksichtigen gleichzeitig die Anforderungen des nachhaltigen Bauens, des effizienten Umgangs mit Ressourcen und des Klimawandels.

Rund 171.000 Mitarbeiter in 68 Ländern erwirtschafteten 2019 einen Umsatz von 42,6 Mrd. Euro. Auf der Website www.saint-gobain.de und über den Twitter Account @SaintGobainME erhalten Sie weitere Informationen zu Saint-Gobain.

Weitere Informationen:
Saint-Gobain Rigips GmbH
Alexander Geißels
Bürgermeister-Grünzweig-Straße 1
D-67059 Ludwigshafen
PC Fax: +49 621 501 800 939
presse@rigips.de 
 
Redaktionskontakt:
baumarketing.com GmbH
Christoph Tauschwitz
Laubenweg 13
D-45149 Essen
Tel.: +49 201 2202 400 
Fax: +49 201 2202 460
information@baumarketing.com

X