15.01.2013

Vierfach effizient

Düsseldorf / München – Mit der „Rigips 4PRO“ stellt der Ausbau-Profi eine neue Gipsplatte mit vier abgeflachten Kanten vor. Durch die spezielle Kantenform liegt der Bewehrungsstreifen sauber in der Fuge und ermöglicht damit eine optimale Bearbeitung aller Stoßfugen an Decken- und Wandflächen. Mit weniger Spachtelmasse entstehen in kürzerer Zeit perfekte Oberflächen mit hoher Fugenfestigkeit – das bedeutet vierfache Effizienz bei der Verarbeitung.

Die stetig wachsenden Anforderungen an die Oberflächenqualität von Wänden und Decken stellen Verarbeiter nicht selten vor ein Problem: Immer häufiger sollen Oberflächen in der Qualitätsstufe Q 3 oder besser hergestellt werden und bereits beim Ausführen der Qualitätsstufe Q 2 entsteht ein übermäßiger Spachtelauftrag im Bereich der Querfugen. Diese sind gerade bei Streiflicht gut sichtbar, ebene Oberflächen sind so nicht zu realisieren.

Vier Vorteile auf einen Streich
„Glatter als glatt“ hingegen werden die Ergebnisse mit der neuen „Rigips 4PRO“: Der Auftrag an den Querstößen lässt sich mühelos vermeiden. Durch die Querkantenform kann Q 3 schon in wenigen Arbeitsschritten erreicht werden. Insbesondere in Gebäuden mit hohen ästhetischen Anforderungen an die gesamten Oberflächen gestaltet sich das Arbeiten mit „Rigips 4PRO“ deutlich schneller und wirtschaftlicher als mit Standard-Gipsplatten.

45 Prozent weniger Spachtelmasse, 20 Prozent weniger Zeitaufwand
Durch die vier abgeflachten Kanten kann auf das zusätzliche Anfasen der Kanten verzichtet werden. Zudem ergibt sich ein erheblicher Zeitvorteil beim Finish der Oberflächen beziehungsweise beim Ausziehen der Fugen – das bedeutet eine Zeitersparnis von bis zu 20 Prozent über die gesamten Arbeitsschritte von der Beplankung bis zum Fugenfinish.

Gleichzeitig ermöglicht die spezielle Kantenform der „Rigips 4PRO“ eine deutlich effizientere Verspachtelung. Bis zu 45 Prozent weniger Spachtelmasse werden so benötigt, was das Arbeiten mit dieser Innovation noch wirtschaftlicher macht. Die Platten bieten darüber hinaus mehr Sicherheit bei der Verarbeitung. Denn: Die Stöße der „Rigips 4PRO“ können optimal verstärkt werden und erreichen somit eine hohe Zugfestigkeit in der Fuge.

Weitere Informationen zur neuen „Rigips 4PRO“ stehen zum kostenfreien Download unter www.rigips.de/infomaterial bereit oder können über das Rigips-Kundenservicecenter unter der Rufnummer (0 18 05) 34 56 70 sowie die regionalen Fachberater Trockenbausysteme angefordert werden.

Um noch mehr Produktinfos zu erhalten klicken Sie bitte hier!

Rigips 4PRO


Insbesondere in Gebäuden mit hohen ästhetischen Anforderungen gestaltet sich das Arbeiten mit „Rigips 4PRO“ deutlich wirtschaftlicher als mit Standard-Gipsplatten.

Rigips 4PRO


Durch die vier abgeflachten Kanten reduziert sich der für die Kantenvorbereitung und das Fugenfinish benötigte Zeitaufwand spürbar. Gleichzeitig wird durch die kurzen Kanten der „Rigips 4PRO“ rund 45 Prozent weniger Spachtelmasse benötigt.

Rigips – Der Ausbau-Profi

Der Ausbau-Profi Saint-Gobain Rigips GmbH bietet vielfältige Systemlösungen inklusive aller hierfür benötigten Komponenten für den modernen, trockenen und designorientierten Innenausbau. Unter der Marke Rigips werden in Deutschland neben Gipsplatten sowie Gipsfaserplatten, Zubehöre und Dämm-Verbundplatten für die Anwendung in Gebäuden sowie für diverse Spezialanwendungen entwickelt, produziert und vermarktet. Die Saint-Gobain Rigips GmbH ist damit der kompetente Partner für moderne und nachhaltige Innenausbau- und Designlösungen sowie für hochwertige Systeme im Schallschutz, im Brandschutz, in der Wärmedämmung und im Akustikbereich. Rigips gehört zu den bedeutendsten Marken für moderne Innenausbaulösungen im deutschen Markt und ist Teil der Saint-Gobain-Gruppe. Saint-Gobain, weltweit führender Anbieter auf den Märkten des Wohnens und Arbeitens, ist in 64 Ländern vertreten. Mehr als 190.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erwirtschafteten in 2012 einen Umsatz von 43,2 Mrd. Euro.

Saint-Gobain Rigips GmbH
Rigips, seit 75 Jahren das Original, bietet vielfältige Systemlösungen inklusive aller hierfür benötigten Komponenten für den modernen, trockenen und designorientierten Innenausbau. Unter der Marke Rigips werden in Deutschland neben Gipsplatten sowie Gipsfaserplatten, Zubehöre und Dämm-Verbundplatten für die Anwendung in Gebäuden sowie für diverse Spezialanwendungen entwickelt, produziert und vermarktet. Die Saint-Gobain Rigips GmbH ist damit der kompetente Partner für moderne und nachhaltige Innenausbau- und Designlösungen sowie für hochwertige Systeme im Schallschutz, im Brandschutz, in der Wärmedämmung und im Akustikbereich. Rigips gehört zu den bedeutendsten Marken für moderne Innenausbaulösungen im deutschen Markt und ist Teil der Saint-Gobain Gruppe. 

ÜBER SAINT-GOBAIN 
Saint-Gobain entwickelt, produziert und vertreibt Materialien und Produktlösungen, die einen wichtigen Beitrag für unser Wohlbefinden und unsere Zukunft leisten. Diese Werkstoffe umgeben uns täglich in unseren Lebensräumen und im Alltag: in Gebäuden, Transportmitteln und Infrastrukturen sowie in zahlreichen industriellen Anwendungen. Unsere Systemlösungen sorgen für Komfort, Leistung und Sicherheit und berücksichtigen gleichzeitig die Anforderungen des nachhaltigen Bauens, des effizienten Umgangs mit Ressourcen und des Klimawandels.

Rund 171.000 Mitarbeiter in 68 Ländern erwirtschafteten 2019 einen Umsatz von 42,6 Mrd. Euro. Auf der Website www.saint-gobain.de und über den Twitter Account @SaintGobainME erhalten Sie weitere Informationen zu Saint-Gobain.

Weitere Informationen:
Saint-Gobain Rigips GmbH
Alexander Geißels
Bürgermeister-Grünzweig-Straße 1
D-67059 Ludwigshafen
PC Fax: +49 621 501 800 939
presse@rigips.de 
 
Redaktionskontakt:
baumarketing.com GmbH
Christoph Tauschwitz
Laubenweg 13
D-45149 Essen
Tel.: +49 201 2202 400 
Fax: +49 201 2202 460
information@baumarketing.com

X