„Climafit Protekto“ mit neuem Erdungsklebeband „Climafit Tape“

17.01.2011

Verbesserter Strahlenschutz bei Holzunterkonstruktionen

Düsseldorf / München – Mit „Climafit Protekto“ bietet Ausbau-Profi Rigips eine leistungsstarke Trockenbaulösung, die mit ihrer nachgewiesenen Abschirmwirkung neben der hochfrequenten auch die niederfrequente Strahlung um bis zu 99,999 Prozent reduziert. Ein neu entwickeltes, erstmals zur BAU vorgestelltes Erdungsklebeband namens „Climafit Tape“ sorgt jetzt für die uneingeschränkte Wirksamkeit auch von einlagigen „Climafit Protekto“-Konstruktionen auf Holzunterkonstruktionen.

Durch die wachsende Anzahl elektrischer Geräte in Haushalten und handelsüblichen, meist unzureichend abgeschirmten elektrischen Leitungen innerhalb von Gebäuden steigt die Belastung durch den so genannten niederfrequenten Elektrosmog. Immer mehr Bauherren zeigen sich sensibilisiert für dieses Thema und wünschen sich bauseitige Lösungen, die einen prophylaktischen Strahlenschutz in den eigenen vier Wänden gewährleisten. Mit „Climafit Protekto“ bietet Rigips eine innovative Trockenbaulösung, die eine effektive Abschirmwirkung gegen Elektrosmog ermöglicht.

Wichtigstes Element der patentierten Abschirmlösung „Climafit Protekto“ von Rigips ist die „Climafit“-Gipsplatte. Der Gipskern der Platte enthält ECOPHIT Graphitgranulat, das aus Naturgraphit hergestellt wird. Dieses natürliche Mineral ist gesundheitlich unbedenklich, nichtbrennbar, chemisch und thermisch sehr beständig und besitzt hochwirksame Schirmdämpfungseigenschaften. Die spezielle Kombination von elektrisch gut leitfähigem Graphit und dem im Gipskern gebundenen Kristallwasser sorgt dafür, dass die besonders hohe Schirmdämpfungsleistung von „Climafit Protekto“ bei niederfrequenten Wechselfeldern durch ein effektives Ableiten der Strahlung zur Erdung erreicht wird. Die Strahlungsenergie wird nachhaltig vermindert und die Belastung in den so abgeschirmten Räumen deutlich reduziert.

Schutz vor niederfrequenten Feldern
Speziell niederfrequente elektrische Wechselfelder entstehen überwiegend im Gebäudeinneren. Sie breiten sich zum Beispiel durch unabgeschirmte Leitungen des Haushaltsstromes aus. Die abgestrahlten Felder werden von den „Climafit“-Platten nahezu restlos aufgenommen und über die Wand- und Deckenkonstruktionen zur Erdung abgeleitet.

Bei Wänden mit zweilagigen (elektrisch leitfähigen) „Climafit“-Beplankungen sowie einlagigen Beplankungen auf Metallunterkonstruktionen bietet der gesamte Aufbau eine problemlose Ableitung der niederfrequenten Wechselfelder zum Erdpotenzial. Durch die Verschraubung der einzelnen Plattenlagen und/oder der Verschraubung mit der Metallunterkonstruktion wird ein „homogener“ leitender Aufbau geschaffen. Denn die gesamte Wand- bzw. Deckenunterkonstruktion dient dabei quasi als Erdung der niederfrequenten elektrischen Felder.

Holzunterkonstruktion wird leitend
Einlagige Beplankungen auf Holzunterkonstruktionen ermöglichten dies bislang aufgrund des fehlenden elektrischen Kontaktes zwischen den Platten nicht. Mit dem neu entwickelten „Climafit Tape“ können nun auch diese einlagigen „Climafit Protekto“-Lösungen in Kombination mit Holzunterkonstruktionen zur Abschirmung von niederfrequenten elektrischen Wechselfeldern genutzt werden. Hierfür muss das elektrisch leitfähige Aluminiumklebeband einfach flächenbezogen umlaufend auf die Holzunterkonstruktion aufgebracht werden. Durch die Verschraubung wird dann der Kontakt mit dem „Climafit Tape“ hergestellt. Das Ableiten der niederfrequenten elektrischen Wechselfelder erfolgt dann wie bei einer Metallunterkonstruktion über das Erdungsband, welches möglichst im Fußleistenbereich auf dem vorher angebrachten „Climafit Tape“ mit den „Schnellbauschrauben TN Gold“ fixiert wird. Somit besteht ab sofort die Möglichkeit, auch einlagige „Climafit Protekto“-Lösungen insbesondere in Kombination mit dem natürlichen Baustoff Holz zur niederfrequenten Abschirmung einzusetzen.

Climafit Tape

Mit dem neu entwickelten Erdungsklebeband „Climafit Tape“ können ab sofort auch Holzunterkonstruktionen problemlos in die notwendige Erdung elektrischer Felder einbezogen werden. Damit können die hervorragenden Abschirmleistungen der „Climafit Protekto“-Lösung von Rigips gegenüber niederfrequenter elektrischer Strahlung auch bei solchen Konstruktionen genutzt werden, die insbesondere im ökologisch orientierten Ausbau zum Einsatz kommen.

Rigips – Der Ausbau-Profi
Der Ausbau-Profi Saint-Gobain Rigips GmbH bietet vielfältige Systemlösungen inklusive aller hierfür benötigten Komponenten für den modernen, trockenen und designorientierten Innenausbau. An insgesamt 11 Standorten in Deutschland ent-wickeln, produzieren und vermarkten rund 800 Mitarbeiter neben Gipsplatten sowie Gipsfaserplatten, Zubehöre und EPS-Dämmstoffe für die Anwendung in und an Gebäuden sowie für diverse Spezialanwendungen. Die Saint-Gobain Rigips GmbH ist damit der kompetente Partner für moderne Innenausbau- und Designlösungen sowie für hochwertige Systeme im Schallschutz, im Brandschutz, in der Wärme-dämmung und im Akustikbereich. Rigips gehört zu den führenden Marken für mo-derne Innenausbaulösungen im deutschen Markt und ist Teil des Saint-Gobain-Konzerns. Saint-Gobain ist eines der 50 größten Industrieunternehmen weltweit. Mehr als 190.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 64 Ländern erwirtschafteten in 2009 einen Umsatz von 37,8 Mrd. Euro.

Rigips – Das Original. Für Räume zum Leben.
Rigips, das Original, bietet vielfältige Systemlösungen inklusive aller hierfür benötigten Komponenten für den modernen, trockenen und designorientierten Innenausbau. Unter der Marke Rigips werden in Deutschland neben Gipsplatten sowie Gipsfaserplatten, Zubehöre und Dämm-Verbundplatten für die Anwendung in Gebäuden sowie für diverse Spezialanwendungen entwickelt, produziert und vermarktet. Die Saint-Gobain Rigips GmbH ist damit der kompetente Partner für moderne und nachhal­tige Innenausbau- und Designlösungen sowie für hochwertige Systeme im Schallschutz, im Brandschutz, in der Wärmedämmung und im Akustikbereich. Rigips gehört zu den be­deutendsten Marken für moderne Innenausbaulösungen im deutschen Markt und ist Teil der Saint-Gobain-Gruppe.

Saint-Gobain entwickelt, produziert und vertreibt Materialien und Produktlösungen, die einen wichtigen Beitrag für unser Wohlbefinden und unsere Zukunft leisten. Diese Werkstoffe umgeben uns täglich in unseren Lebensräumen und im Alltag: In Gebäuden, Transportmitteln und Infrastrukturen sowie in zahlreichen industriellen Anwendungen. Unsere Systemlösungen sorgen für Komfort, Leistung und Sicherheit und berücksichtigen gleichzeitig die Anforderungen des nachhaltigen Bauens, des effizienten Umgangs mit Ressourcen und des Klimawandels.
Saint-Gobain ist führend in der Gestaltung von Lebensräumen und macht mit seinen Produkten und Systemlösungen Komfort erlebbar. Rund 170.000 Mitarbeiter in 67 Ländern erwirtschafteten 2016 einen Umsatz von 39,1 Mrd. Euro. Auf der Website www.saint-gobain.de und über den Twitter Account @SaintGobainME erhalten Sie weitere Informationen zu Saint-Gobain.

RigipsR ist ein eingetragenes Warenzeichen der Saint-Gobain Rigips GmbH.

X